Passend zu dieser Nachricht:
Länderinformation: Österreich

Weihnachts-Shopping mal anders:
Einkaufen in Kitzbühel

Weihnachts-Shopping mal anders:


11.10.2012 16:20
Alle Jahre wieder:
Mit Beginn der Vorweihnachtszeit kann man in vielen Großstädten ein typisches Einkaufsszenario beobachten: Die Kaufhäuser und Shopping-Passagen sind überlaufen, die Stimmung ist gereizt, die Ware vergriffen und selten originell. Kitzbühel Tourismus lädt ein, den Weihnachts-Einkauf einmal anders zu gestalten: Einkaufen und dabei Entspannen und Genießen. Denn auf einem Kurztrip in die legendärste Sportstadt der Alpen lassen sich Einkaufstouren perfekt mit Wellness oder Wintersport verbinden. Bei der Suche nach dem Outfit für die Feiertage oder Geschenken für Familie und Freunde kommt im winterlichen Kitzbühel die Entspannung nicht zu kurz. Neben einem hervorragenden Einkaufsangebot bietet die Gamsstadt Wellness, Bergluft und kulinarische Highlights als Rezept gegen den Vorweihnachtsstress.

Bild: Weihnachts-Shopping in Kitzbühel
Bildrechte: Markus Mitterer

Mikrokosmos deluxe - Weltstadt-Shopping auf kleinstem Raum
Einkaufen in Kitzbühel bedeutet Weltstadtshopping auf kleinstem Raum. Kurze Wege bei großer Auswahl - so lautet die Formel für die "Einkaufstour" in Kitzbühel. In der malerischen Innenstadt mit der bunten Häuserkulisse liegen viele Top-Adressen Tür an Tür. Wer es exklusiv mag, findet hier hochwertige Geschenke von handgefertigten Schuhen bis hin zu Uhren, Schmuck und Haute Couture. Besonders in Sachen Mode zeigt sich Kitzbühel kosmopolitisch: Die Liste internationaler Namen wie Louis Vuitton, Prada und Hugo Boss lässt bei Fans von großen Marken keine Wünsche offen. Daneben findet sich aber auch Design aus der Gamsstadt, das locker in der gleichen Mode-Liga mitspielen kann. Besonders originell sind Geschenke und Mitbringsel, die man zu Hause bestimmt nicht findet. Auf Shoppingtour durch die Gassen der malerischen Altstadt kann man in Kitzbühel Kostbarkeiten entdecken, die eine typisch Tiroler Handschrift tragen. Die traditionelle Handwerkskunst aus den Werkstätten der Region reicht vom klassischen Dirndl bis zum alpin inspirierten Schmuckstück. Und wenn die Füße nicht mehr tragen heißt es umsteigen in die Pferdekutsche oder -Schlitten, denn vielleicht fällt beim Weihnachtsshopping ja schon der erste Schnee?
http://www.kitzbuehel.com/de/lifestyle/shopping_nightlife

Alpine Energie tanken bei Wellness und Wintersport
Nicht nur beim Einkaufen kann man in Kitzbühel hervorragend dem Shoppingstress der Großstadt entfliehen und sich auf die Weihnachtszeit einstimmen. Die winterliche Kulisse der Kitzbüheler Alpen lässt sich auch beim Aufenthalt im Spa oder beim Wintersport genießen. Salzsteinbad, Solebecken oder doch lieber Schokoladenmassage? Kitzbühels Wellness-Angebot beeindruckt sogar Weitgereiste. Viele der Spas können auch von Tagesgästen besucht werden: http://www.kitzbuehel.com/de/lifestyle/wellness_beauty

Ab Beginn der Skisaison verwandelt sich die Gamsstadt in ein Wintersportparadies.
Die Höhenluft lässt sich aber auch ganz schneeunabhängig beim entspannten Winterwandern und Walken tanken. Wer den Shopping-Trip mit einem Kurzurlaub verbindet hat bei der Hotelauswahl die Qual der Wahl: Sechs 5-Sterne-Häuser und drei 4-Sterne-Superior Hotels bieten Luxus auf höchstem Niveau. Wer es urig und ruhig mag, bucht sich in eine der Hütten am Berg ein. Ebenso vielfältig präsentiert sich auch Kitzbühels Gastronomie: Acht ausgezeichnete Haubenlokale stellen nur die Spitze der kulinarischen Bandbreite dar. Die Kitzbüheler Köchinnen und Köche verwöhnen von herzhaften Tiroler Spezialitäten bis hin zu kreativer Küche mit internationalem Akzent stets auf Haubenniveau.

Über Kitzbühel Tourismus
Kitzbühel, die legendärste Sportstadt der Alpen, liegt 95 Kilometer östlich von Innsbruck. Eine ausgeprägte Nordstaulage sorgt in der Region für lang anhaltende Schneefälle und große Neuschneemengen. 60 präparierte Pisten mit insgesamt 170 Kilometern und 32 Kilometer markierte Skirouten kennzeichnen das weitläufige Skigebiet auf bis zu 2.000 Meter Seehöhe. Perfektes Freeriden abseits der präparierten Pisten garantiert das 230 Quadratkilometer große Skigelände. Bekannteste Abfahrt ist der prominente Hahnenkamm mit dem Mythos Streif. Das Gebiet verfügt über ein Netz von 52 modernen Seilbahnen und Liften. Winterwanderer und Sportler finden 56 gemütliche Hütten entlang der Pisten, Wege und Loipen. Neben Skisport bietet Kitzbühel samt seinen drei Feriendörfern zahlreiche Wintersportmöglichkeiten wie Langlaufen und geführte Schneeschuhwanderungen. Der 11. Valartis Bank Snow Polo World Cup 2013 ist das weltweit größte Poloturnier auf Schnee. Kitzbühel steht für 120 Jahre legendäre Skigeschichte. Insgesamt 52 Medaillen konnten Kitzbüheler Skifahrer rund um Toni Sailer bei Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften erringen. Das weltberühmte Hahnenkamm-Rennen wird seit 1931 ausgetragen.
www.kitzbuehel.com
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: KitzbühelWeihnachtenVorweihnachtszeitShoppingWinterErholungWellnessEinkaufenReisenMikrokosmosdeluxeWeltstadt-ShoppingWeltstadtshoppingAlpineEnergieWintersportGamsstadtkulinarischeHighlightsSchneeschuhwanderungenLoipenLuxusshoppingHau