Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Wismar - Länderinformation: Deutschland

Kapitelle der Stille
22. Kunstschau des Künstlerbundes Mecklenburg-Vorpommern

Kapitelle der Stille


18.07.2012 09:56
Noch bis zum 29. Juli wird in der Unesco-Welterbestadt Wismar die 22. Kunstschau des Künstlerbundes Mecklenburg-Vorpommern mit dem Titel „Kapitelle der Stille“ gezeigt.


Bild: Videoinstallation "Bridges" von Michael Soltau, Foto: Michael Soltau

Die Schau präsentiert Skulpturen, Videoinstallationen, Malerei, Grafiken und Fotografien und findet an drei Orten statt: in den Räumen St. Georgen-Kirche, in der Gerichtslaube im Rathaus sowie auf der ummauerten Freifläche der ehemaligen Kirchenschiffe von St. Marien. Der Titel geht auf ein Gedicht der Rostocker Autorin Marianne Beese zurück. Im Mittelpunkt stehen Substanz und Aura der Bauwerke sowie der Umgang mit Geschichte generell. Zu den in St. Georgen gezeigten Arbeiten gehört die Videoinstallation „Bridges” von Michael Soltau, bei der es um den abenteuerlichen Übertritt in eine unergründete Sphäre geht. In der Gerichtslaube im Rathaus ist unter anderem das an ein großes gotisches Glasfenster erinnernde Gemälde „Certesa“ von Wilko Hänsch zu sehen. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog, unter anderem mit einem Essay von Marianne Beese, der außer den Kunstwerken auch die Architektur dokumentiert, in die sie gestellt sind.

Weitere Informationen: www.kuenstlerbund-mv.org



Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: KapitelleStilleKunstschauKünstlerbundesMecklenburg-VorpommernGeorgen-KircheWelterbestadtWismarUnescoMalereiGrafikenVideoinstallationenBridges
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>