High Society hautnah
Wo der Jetset Ferien macht!

20.06.2006 09:55
Sardinien und Sylt, Miami und Marbella: Wo der Jetset Urlaub macht, trauen sich viele Urlauber nicht hin. Dabei gibt es auch für diese aufregenden Ziele selbst in der Hochsaison attraktive Angebote und genügend freie Zimmer. "Zu fairen Preisen und in prima Hotels", so Markus Orth von FlyLoco.de.

Baden-Baden, 20.06.06 – Europas größter Online-Reisemarkt sicherte sich lange vor Beginn der großen Reisewelle in den Treffpunkten der internationalen Partyszene genügend Ferienbetten – für jeden Geschmack und Preis. Die Reisedauer der Arrangements entspricht dabei dem Trend der Zeit: Kurzreisen werden ebenso angeboten wie Verwöhn-Pakete mit sieben Übernachtungen.

Wer beispielsweise im September nach Ibiza will, bekommt fünf Tage in einem sehr guten Vier-Sterne-Hotel mit Halbpension und Flug bereits ab 444 Euro. Vier Nächte im Oktober auf Sardinien sind sogar schon für 333 Euro buchbar – in einem Luxushotel inklusive Frühstück und Flug.

Floridas Szenebad Nummer eins – eine achttägige Flugreise nach Miami Beach im September mit Unterkunft in einem Haus der Mittelklasse kostet nicht mehr als 699 Euro – ist natürlich ebenso im FlyLoco.de-Programm wie Marbella, wo sieben Übernachtungen mit Frühstück und Flug ab August/September für 599 Euro buchbar sind. Das Vier-Sterne-Golfhotel liegt in Marbella in der Nähe eines exklusiven Yachthafens und vielen Unterhaltungsmöglichkeiten.

Selbst auf Sylt – in der Hochsaison traditionell meist ausgebucht – erleben Urlauber in diesem Sommer die High Society hautnah: In einem international gefragten Vier-Sterne-Haus kommen vier Übernachtungen inkl. Frühstück und Bahnfahrt 2. Klasse von jedem deutschen Bahnhof im Juli/August lediglich auf 569 Euro.

Buchbar sind die Jetset-Specials rund um die Uhr im Internet (www.flyloco.de), am Telefon (01805/895 895, zwölf Cent pro Minute) oder in 155 Shops der Muttergesellschaft L´TUR.

Flyloco.de ist eine Marke der L’Tur Tourismus AG. Der größte deutsche Online-Reisemarkt ermöglicht Verbrauchern bis zu 12 Monaten im voraus, Billigflüge ab 19 Euro mit rund 10 000 Hotels selbst zu kombinieren. Zur Wahl stehen die größten deutschen Niedrigpreis-Airlines wie HLX, Germanwings, Air Berlin – aber auch traditionelle Fluggesellschaften wie Lufthansa, Condor und Hapagfly. Unter den Hotelpartnern finden sich so renommierte Marken wie Steigenberger, Dorint oder Sol Melia.

Der "Do it yourself"-Urlaub kann 24 Stunden über www.flyloco.de, am Telefon (01805/895 895) von neun bis 24 Uhr und in 145 L’Tur Shops gebucht werden. Im Angebot sind neben vielen gefragten Städten auch attraktive Badeziele und Fernreisen. L’Tur Tourismus AG gehört zu den großen Anbietern der Reisebranche; das in Baden-Baden ansässige Unternehmen erwirtschaftete 2004 mit 745 000 Kunden einen Umsatz in Höhe von 355 Millionen Euro.

Quelle: flyloco.de
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>