Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Bremen - Länderinformation: Deutschland

Bremer Weihnachtsmarkt und Schlachte-Zauber
Festlicher Lichterglanz vom 24. November bis 23. Dezember 2011 in Bremen

30.09.2011 09:05
Mit etwas Glück rieseln Schneeflocken herab auf Bremen und seine historische Altstadt. Doch auch ohne weiße Häubchen auf Giebeln und Erkern, Bäumen und Buden wird die geschmückte Hansestadt ihre Besucher ab dem 24. November wieder festlich auf Weihnachten einstimmen: vor der Kulisse des Bremer Rathauses, das die UNESCO zum Weltkulturerbe der Menschheit zählt, und an der Weserpromenade Schlachte.

Bis zum 23. Dezember lädt der „Schlachte-Zauber“ ein zur Zeitreise zurück ins Mittelalter. Wer an den hölzernen Wehrtürmen vorbei geht und hinter die mächtigen Palisaden tritt, findet sich im Mittelalter wieder, bei den Fogelvreien. Beim Gewürzkrämer duftet es nach Weihrauch und allerlei Spezereien aus dem Orient und der Fleischbräter verführt mit frisch Gebratenem. Das Hämmern des Schmieds hört man schon von Ferne, in anderen Hütten gehen Töpfer, Filzer, Drechsler und Schreiber ihrer Arbeit nach. In den Tavernen können Besucher Met, Fruchtwein oder sogar Liebestrank kosten und dem Gesang des Spielmanns lauschen, während die Planken der historischen Schiffe am Ufer leise knarren – eine Szenerie, die vergangene Jahrhundert wieder auferstehen lässt.


Glühweinduft umweht den Roland

Wenige Gehminuten entfernt, auf dem historischen Marktplatz, lädt der Bremer Weihnachtsmarkt mit seinen über 180 weihnachtlich geschmückten Ständen ebenfalls bis einen Tag vor dem Fest zum ausgedehnten Bummel ein. Direkt vor dem 600 Jahre alten Rathaus und der altehrwürdigen Roland-Statue stehen die liebevoll dekorierten Buden und Stände. In der Luft liegt der anheimelnde Duft von gebrannten Mandeln, Lebkuchen und Glühwein, die ganze Budenstadt ist in warmes Licht getaucht – nicht umsonst gilt der Bremer Weihnachtsmarkt als einer der schönsten im Land und begeistert Jahr für Jahr immer mehr Besucher mit seinem besonderen Flair.


„Wunnerschoene Wiehnachtstied“

Um den Gästen Bremens ganz besondere Adventstage zu bereiten, hat die Bremer Touristik-Zentrale (BTZ) eine passende Weihnachtspauschalreise entwickelt. „Wunnerschoene Wiehnachtstied“ umfasst zu einem Preis schon ab 107 Euro pro Person unter anderem zwei Übernachtungen mit Frühstück vom Buffet, eine Stadtführung, einen Weihnachtsmarktbesuch mit Glühwein und die ErlebnisCARD. Mit der Karte nutzen Gäste zwei Tage lang den öffentlichen Personennahverkehr in Bremen kostenlos und haben in vielen Einrichtungen ermäßigten Eintritt. Weitere Infos gibt es bei der BTZ-Service-Nummer 0 18 05 / 10 10 30 (14 Ct./Minute Festnetz, maximal 42 Ct./Min. Mobilfunk) oder im Internet auf www.bremen-tourismus.de.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: BremerWeihnachtsmarktSchlachte-ZauberWunnerschoeneWiehnachtstiedGlühweinduftumwehtRolandFestlicherLichterglanzHansestadtWeserpromenadeSchlachteWehrtürmenSpezereien
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>