Sport & Freizeit in Bodenmais

Bodenmais
© Bodenmais Tourismus und Marketing GmbH
Hier finden Sie Wissenswertes über Sport- und Freizeitmöglichkeiten in Bodenmais
Übersicht & Beschreibung | Sehenswürdigkeiten | Sport & Freizeit | Tourist-Info | Wellness & Relaxen | Weihnachtsmarkt | Wetter | Reise-News | Hotels | Stadtteile
Spritzige Bootstouren, geheimnisvolle Pfade: Aktivurlaub in Bodenmais für kleine und große Abenteuerer
Bayerwald-Urlauber, die das Besondere abseits der bekannten Pfade suchen oder einfach ein paar actiongeladene Tage erleben möchten, sind bei der Sportalm Bodenmais genau richtig. Seit nunmehr 28 Jahren bietet der Outdoorspezialist Sportcamps und Erlebnisurlaube an.
Kontakt:
Sport-Alm-Bodenmais
Rechensöldenweg 22
94249 Bodenmais
Tel.: 09924 905858
Fax : 09924 905208
E-Mail: info@sport-alm-bodenmais.de
Internet: www.sport-alm-bodenmais.de

Winterurlaub inklusive Schneeschuhe
Die Gegend um Bodenmais im Bayerischen Wald gilt als eine der schneesichersten Wintersportregionen in Deutschland. Für Skifahrer, Langläufer, Winter- und Schneeschuhwanderer bieten sich wunderbare Möglichkeiten, in dicke Schneeschicht gehüllte Winterwelten zu entdecken. Einzigartige An- und Ausblicke bieten sich Schneeschuhgehern bei der Arbermandl-Tour am Großen Arber, dem höchsten Berg des Bayerischen Waldes. Die berühmten Arbermandl, das sind mit Eisschnee bedeckte und zu bizarren Formationen erstarrte Latschen und Bergfichten. Diese Tour führt von der Arber-Bergstation auf präparierten Spuren zum Gipfelplateau. Hier wandert man zwischen den mystisch anmutenden Baumskulpturen und genießt einen atemberaubenden Blick auf den Bayerwald. Liebhaber des sanften Wintersports profitieren vom Winterknaller-Angebot aus Bodenmais: Im Preis (ab 149 Euro/Stand 2015) enthalten sind drei Übernachtungen mit Frühstück in einer Unterkunft nach Wahl, ein Paar Markenschneeschuhe, Einweisung in die Gehtechnik sowie ein gläserner Bierkrug. Zusätzlich erhalten Gäste die activ card Bayerischer Wald mit zahlreichen Vergünstigungen sowie das GUTi-Ticket für kostenlose Nutzung von Bus und Bahn in der Region.

Aktivzentrum Bodenmais am Bretterschachten
Skilanglauf am Bretterschachten: Unterwegs in einem der schneesichersten Langlaufgebiete Mitteleuropas.
(tvo). Mit 114 Kilometern klassischen Loipen und 110 Kilometern Skatingloipen verfügt das Aktivzentrum Bodenmais am Bretterschachten im Bayerischen Wald über eine ausgezeichnete Infrastruktur. Gleichzeitig gilt es als eines der schneesichersten Langlaufgebiet in Mitteleuropa. Täglich wird das Loipennetz präpariert, das durch leichtes wie anspruchsvolles Gelände führt. Die Loipen sind entsprechend des Schwierigkeitsgrades farblich markiert. Eine einfache, gelb markierte Tour für Anfänger mit mittelschweren Anstiegen und Abfahrten ist die Vier-Kilometer-Loipe, die als eine Runde zurück zum Aktivzentrum führt. Als mittelschwer ausgewiesen ist die lila Neun-Kilometer-Loipe, die einen herrlichen Panoramablick auf Bodenmais bietet und ebenfalls als Rundkurs angelegt ist. Langlauf-Profis wagen sich auf die schwarze Auerhahn-Loipe, die man mit 20 Kilometern oder 30 Kilometern laufen kann. Die kürzere Variante führt zur Berghütte Schareben, in die man für eine Brotzeit oder warmen Jagatee einkehrt. Zehn Kilometer sind es von hier aus bis zum Ecker-Sattel, wo die Auerhahn-Loipe endet und den hungrigen Wintersportler im Berggasthof Eck bayerische Brotzeiten, Kaffee und Kuchen erwarten. Sowohl von Schareben als auch von Eck aus gelangt man mit dem Skibus zurück, dieser verkehrt täglich um 15.15 Uhr bzw. 15.30 Uhr. Weitere Informationen mit Loipenplan und Einkehrmöglichkeiten unter www.aktivzentrum-bodenmais.de.

Sehenswürdigkeiten Bodenmais
Altes Rathaus, Bodenmais

Altes Rathaus
Bodenmais

Arber, Bayerisch Eisenstein

Arber
Bayerisch Eisenstein