Wilhelm-Fabry-Museum, Hilden

Wilhelm-Fabry-Museum, Hilden
© Michael Krambrock, Hilden 2012

Geo-Koordinaten: (Kartenansicht)
Breite 51° 10' 4.440" (51.1679000000)
Länge 6° 55' 40.800" (6.9280000000)
Das Wilhelm-Fabry-Museum ist ein medizinhistorisches Museum mit historischer Kornbrennerei und den Schwerpunkten Medizin- und Industriegeschichte.

Das Museum wurde im Jahr 1989 eröffnet. Zu sehen sind hier die Werke, Schriften und Operationsinstrumente des Namensgebers Wilhelm Fabry. Dieser wurde im Jahr 1560 in Hilden geboren und starb im Jahr 1634 in Bern.

Auch eine der ältesten liegenden Dampfmaschinen des Rheinlandes findet sich hier. Sie gehörte zu dem Kornbrennereibetrieb von Johann Peter Vogelsang. Die historische Kornbrennerei befindet sich in einem Ziegelbau von 1867 und in ihren ehemaligen Geschäfts- und Lagerräumen wurden die Ausstellungsräume und ein Vortragsraum eingerichtet.

Neben der Wilhelm-Fabry-Ausstellung und der Kornbrennerei sind hier auch verschiedene Wechselausstellungen aus den Bereichen Kunst, Medizin-, Lokal- und Regionalgeschichte zu sehen.

Anfahrt:
Benrather Str. 32a
40721 Hilden
Weitere Infos: www.wilhelm-fabry-museum.de

Ortsinformationen:

Hilden
Die Stadt Hilden liegt im Kreis Mettmann des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. ...
 
Kartenansicht / Lage