Schloss Hamborn, Borchen

Schloss Hamborn, Borchen
© Hotel-Zentrale.de / B. Mett

Ortsteil: Kirchborchen
Geo-Koordinaten: (Kartenansicht)
Breite 51° 39' 44.779" (51.6624387300)
Länge 8° 46' 16.044" (8.7711233686)
Schloss Hamborn in Borchen ist eine kleine Siedlung, die auf einen Gutshof des 19. Jahrhunderts zurückgeht. Heute sind hier ein Internat, ein Kindergarten, ein Sanatorium, ein Altenheim, ein Hofgut mit eigener Käserei, Bäckerei, Fleischerei, Gärtnerei, Werkstätten sowie ein Naturkostgeschäft und ein Café beheimatet.

In der Ortslage Schloss Hamborn des Borchener Ortsteils Kirchborchen liegt das Schloss auf dem Bergrücken oberhalb einer von Wald gesäumten Schleife des Ellerbachs. Die etwa 300 Hektar große Schlossanlage fasst ein Hauptgebäude aus Natursteinen mit Stilelementen der Weserrenaissance und zahlreiche ehemalige Wirtschaftsgebäude, die sich über das weitläufige Areal erstrecken.

Erstmals wurde Hamborn während des 9. Jahrhunderts erwähnt. Die beiden Gutshöfe an dieser Stelle wurden Mitte des 19. Jahrhunderts von der Familie von Hartmann gekauft und vereinigt. Sie errichteten auch den heutigen Ostflügel des Schlosses. Über Hermann von Mallinckrodt, Carl Caspar von Droste zu Hülshoff und seinen Sohn, den Juristen Heinrich von Droste zu Hülshoff kam der Besitz 1913 an den Freiherrn Otto von Rüxleben. Dieser baute den heutigen Nordflügel mit Saal und einen zweiten Turm an.



Im Jahr 1929 brannte das Schloss nieder und wurde wieder aufgebaut. Im Jahr 1931 erwarb Siegfried Pickert die Anlage und errichtete ein heilpädagogisches Internat auf anthroposophischer Grundlage, die 1941 aufgelöst wurde. Nach dem Ende des Dritten Reichs erhielt Siegfried Pickert das Schloss zurück. Seit 1947 befindet sich hier die Rudolf-Steiner-Schule und seit 1952 wird die Landwirtschaft nach den Kriterien von Demeter betrieben.



Heute ist Schloss Hamborn im Besitz des gemeinnützigen Vereins "Schloss Hamborn Rudolf-Steiner-Werkgemeinschaft", der die Einrichtungen nach den anthroposophischen Grundsätzen der Steiner’schen Lehre betreibt.


Lindenhaus am Schloss Hamborn in Borchen.

In dem Café "Alte Schule" sind Backwaren erhältlich und kulturelle Veranstaltungen finden hier regelmäßig statt. Rund um das Schloss wird jährlich der Hamborner Waldlauf durchgeführt.

Anfahrt:
Schloss Hamborn 5
33178 Borchen

Ortsinformationen:

Borchen
Die Gemeinde Borchen liegt im Landkreis Paderborn des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. In den Ortskernen der Gemeinde sind heute noch Fachwerk- und ...
 
Kartenansicht / Lage