Rückert Denkmal, Schweinfurt

Rückert Denkmal, Schweinfurt
© Tourismusverband Franken e.V.

Baujahr: 1890
Geo-Koordinaten: (Kartenansicht)
Breite 50° 2' 42.677" (50.0451880468)
Länge 10° 14' 2.603" (10.2340563387)
Auf dem Marktplatz steht seit 1890 das Denkmal für Friedrich Rückert, dessen Geburtshaus an der Südost-Ecke des Marktplatzes steht.

Friedrich Rückert (1788-1866) war Dichter, Übersetzer und einer der Begründer der deutschen Orientalistik.
Er ist außerdem Namensgeber des Friedrich-Rückert-Preises, welcher als Literaturpreis alle drei Jahre von der Stadt Schweinfurt vergeben wird.

Das teilweise aus Bronze bestehende Denkmal wurde vom Architekten Friedrich Ritter von Thiersch und dem Bildhauer Wilhelm von Rühmann geschaffen. Zu Rückerts Füßen befinden sich allegorische Figuren aus seinen Werken, "Geharnischte Sonette" und "Weisheit des Brahmanen".


Weitere Sehenswürdigkeiten Schweinfurt

Altes Rathaus, Schweinfurt

Altes Rathaus
Schweinfurt

Ebracher Hof, Schweinfurt

Ebracher Hof
Schweinfurt

Ortsinformationen:

Schweinfurt
Die kreisfreie Stadt Schweinfurt ist Verwaltungssitz des gleichnamigen Landkreises Schweinfurt im Bundesland Bayern. Schweinfurt liegt außerdem am ...
 
Kartenansicht / Lage