Rödelseer Tor, Iphofen

Rödelseer Tor, Iphofen
© Franken Tourismus / FWL / Fotograf: Hub, Andreas

Baujahr: 1293
Höhenlage: ca. 255 m ü. NHN
Geo-Koordinaten: (Kartenansicht)
Breite 49° 42' 21.674" (49.7060205000)
Länge 10° 15' 35.048" (10.2597355000)
Das mittelalterliche Stadttor Richtung Rödelsee war Teil der einstigen Stadtmauer von Iphofen. Heute ist es ein beliebtes Motiv für Fotografie und Malerei und das Wahrzeichen der Stadt. Seine charmante Form verdankt das Rödelseer Tor der Tatsache, dass es nicht von Anfang an so geplant wurde, sondern mit der Zeit immer weiter gebaut wurde.
Zunächst gab es nur das Tor, dann kam das Spitzdach aus Hohlziegeln hinzu und später folgte der größere Anbau links. Besonders interessant ist das Schlupfloch, das in die Torflügel eingebaut wurde, um späten Heimkehrern das Öffnen des gesamten Tores zu ersparen.

Anfahrt:
Rödelseer Tor
97346 Iphofen

Weitere Sehenswürdigkeiten Iphofen

Ortsinformationen:

Iphofen
Die Stadt Iphofen liegt im Landkreis Kitzingen des Bundeslandes Bayern. ...
 
Kartenansicht / Lage