Nikolaikirche, Potsdam

Nikolaikirche, Potsdam
© TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Baujahr: 1830 - 1850
Geo-Koordinaten: (Kartenansicht)
Breite 52° 23' 46.320" (52.3962000000)
Länge 13° 3' 39.600" (13.0610000000)
Die beeindruckende Kirche St. Nikolai ist ein Sakralbau klassizistischen Stil und steht am Alten Markt in Potsdam. Die evangelische Kirche steht unter Denkmalschutz. Sie wurde zunächst zwischen 1830 und 1850 errichtet, wobei die riesige Kuppel später angebaut wurde.

Im Zuge des Zweiten Weltkriegs wurde die Nikolaikirche durch einen Luftangriff getroffen und danach durch sowjetische Truppen schwer beschädigt, sodass sie nach dem Krieg wieder aufgebaut werden musste. Seit 1981 ist sie wieder geweiht und steht Besuchern offen, Gottesdienste, Besichtigungen, Turmaufstieg und Konzerte finden hier statt.

Ihre Tambour­kuppel ragt über den Dächern der Stadt hervor und thront auf 10 Meter hohen korinthischen Säulen auf dem quadratischen Bau mit Ecktürmen. Sie wirkt wie ein Tempel auf dem Kirchenbau. Auf den Türmen befinden sich Engelstatuen und in drei der vier Ecktürme befinden sich Glocken, während der Nordostturm mit einer Treppe zur Aussichtsplattform um den Tambour ausgestattet ist.

An der Südseite ist das Portal hinter einer mit Relief geschmückten Säulenhalle mit Freitreppe zu erreichen. Im beeindruckenden Inneren der Kirche brennt immer eine Kerze im Altarraum, die Christus als das Licht der Welt symbolisieren soll. Sie besitzt einen Altarraum mit sehr hohen, hell gestalteten und bemalten Denken, die die runden Formen der Kuppel widerspiegeln. Die Aspis im Chor ist mit den Aposteln und Evangelisten auf goldenem Grund bemalt.

Mit der Lichterbank und Gebetskapelle werden Besucher dazu eingeladen, einen Zettel mit ihrem persönlichen Gebet einzuwerfen, die von einer Gebetsgruppe vorgebracht werden. In der Kapelle lassen sich Dankgebete anpinnen.

Anfahrt:
Am Alten Markt
14467 Potsdam
Weitere Infos: www.nikolai-potsdam.de

Ortsinformationen:

Potsdam
Potsdam, die bevölkerungsreichste Stadt Brandenburgs, ist die Hauptstadt des Bundeslandes Brandenburg und grenzt im Nordosten unmittelbar an Berlin. ...
 
Kartenansicht / Lage