Marienkirche, Lübeck

Marienkirche, Lübeck
© BEST WESTERN Hotel Aquamarin Lübeck / Fotograf: Oliver Braukmann

Baujahr: 1250 - 1350
Geo-Koordinaten: (Kartenansicht)
Breite 53° 52' 4.129" (53.8678136368)
Länge 10° 41' 5.761" (10.6849336624)
"Wo der Rat sich ein Denkmal setzte." Erbaut wurde die Marienkirche, offiziell St. Marien zu Lübeck, von 1250 bis 1350.
Sie sollte Symbol für Macht und Wohlstand der alten Hansestadt sein und ist das größte Monument der Backsteingotik.

Die Marienkirche, welche eine Basilika ist, besteht aus einem hohen Mittelschiff und zwei niedrigeren Seitenschiffen in West-Ost-Richtung.

Im Inneren blickt man auf den 1251 und 1291 erbauten Chor - ein Vorbild vieler Bauwerke dieser Zeit im Raum der Ostsee.

Anfahrt:
Marienkirchhof
23552 Lübeck
Weitere Infos: www.st-marien-luebeck.de
Ortsinformationen:
Lübeck
Lübeck die Stadt mit einer langen und wohl einzigartigen Geschichte. Lübeck galt 500 Jahre lang als die Königin der Hanse, heute ist Sie eine Großstadt ...
 
Weitere Sehenswürdigkeiten Lübeck
Kartenansicht / Lage