Königsbau, Stuttgart

Königsbau, Stuttgart
©

Baujahr: 1856 - 1860
Geo-Koordinaten: (Kartenansicht)
Breite 48° 46' 45.480" (48.7793000000)
Länge 9° 10' 40.080" (9.1778000000)
Der Königsbau befindet sich als prägendes Gebäude am Stuttgarter Schloßplatz. Er beherbergt vor allem Geschäfte und Cafés und wird seit 2006 durch die 45.000 Quadratmeter großen Königsbau-Passagen ergänzt.

Errichtet wurde der spätklassizistische Bau zwischen 1856 und 1860 im Auftrag des württembergischen Königs Wilhelm I. durch den königlichen Hofbaumeister Christian Friedrich von Leins und den Architekten Johann Michael Knapp als Geschäfts-, Konzert- und Ballhaus.

Das monumentale Gebäude fällt vor allen durch seine 135 Meter lange und aus 34 Säulen bestehende Kolonnade auf. Während des Zweiten Weltkriegs wurde es stark beschädigt und 1958/59 wieder aufgebaut.

Das Einkaufs- und Geschäftszentrum Königsbau-Passagen wurde vom Berliner Architekturbüro Hascher Jehle geplant und besitzt ein Glasgewölbedach. Auf fünf Ebenen befinden sich Einzelhandel und Gastronomie mit einer Food Lounge im 2. Stock, zwei davon bilden das "Stilwerk", wo Möbel-, Einrichtungs- und Design-Geschäfte zu finden sind. Weitere fünf Etagen stehen für Büroflächen bereit. Darunter liegt eine zweigeschossige Tiefgarage mit 420 Stellplätzen.

Anfahrt:
Königstraße 26
70173 Stuttgart

Weitere Sehenswürdigkeiten Stuttgart

Ortsinformationen:

Stuttgart
Stuttgart ist die Hauptstadt des Bundeslandes Baden-Württemberg im eigenen Stadtkreis. Stuttgart... anspruchsvoll, verführerisch, erfinderisch, entspannend. Entdecken ...
 
Kartenansicht / Lage