Hahnentangener Mühle / Klappbrücke, Rhauderfehn

Hahnentangener Mühle / Klappbrücke, Rhauderfehn
© www.ostfriesland.de

Baujahr: 1864
Geo-Koordinaten: (Kartenansicht)
Breite 53° 6' 40.680" (53.1113000000)
Länge 7° 33' 58.680" (7.5663000000)
Die historische Hahnentangener Mühle ist heute ein beliebtes Ausflugsziel und eine Landmarke in Westrhauderfehn. Vor der Mühle befindet sich eine Klappbrücke.

Sie wurde im Jahr 1864 errichtet und ab 1865 bis 1968 betrieben. Nach ihrer Renovierung dient sie seit dem Jahr 1991 für Ausstellungen, Tagungen und Lehrgänge des Mühlenvereins Hahnentange. Seit dem Jahr 1993 findet hier auch der Niedersächsische Mühlentag statt.

Die schöne Windmühle ist regelmäßig für Besucher geöffnet und bildet eine herrliche Kulisse für Märkte und Feste. Auch Führungen sind nach Vereinbarung möglich. Das benachbarte Müllerhaus lädt an den ersten drei Sonntagen im Monat von 14:00 bis 17:00 Uhr in seiner Teestube zu Tee, Kaffee und Kuchen.

Anfahrt:
1. Südwieke 207
26817 Rhauderfehn
Weitere Infos: www.hahnentanger-muehle.net

Ortsinformationen:

Rhauderfehn
Die Gemeinde Rhauderfehn liegt im ostfriesischen Landkreis Leer des Bundeslandes Niedersachsen. ...
 
Kartenansicht / Lage