Christuskirche, Achern

Christuskirche, Achern
© Hotel-Zentrale.de / B. Mett

Baujahr: 1908 - 1909
Geo-Koordinaten: (Kartenansicht)
Breite 48° 37' 36.854" (48.6269038000)
Länge 8° 4' 29.621" (8.0748946000)
Die Christuskirche in Achern wurde in den Jahren 1908 und 1909 im neoromanischen Stil errichtet und ging aus der Gemeinde, die um die Großherzoglich Badische Heil- und Pflegeanstalt Illenau entstand, hervor.

Die Christuskirche befindet sich in der Ortsmitte der damals wachsenden Gemeinde und macht einen imposanten Eindruck. In ihrem auffällig hohen Kirchturm befinden sich zwei Glocken, die von Dr. Severin, dem Direktor der Glashütte, gestiftet wurden und eine von Großherzog Friedrich II. von Baden.

Sie ist mit Rundfenstern ausgestattet, die die vier Evangelisten, einmal menschlich und einmal in Tierform, abbilden.

Anfahrt:
Martinstraße 9
77855 Achern

Weitere Sehenswürdigkeiten Achern
Ortsinformationen:
Achern
Die Stadt Achern liegt im Landkreis Ortenaukreis des Bundeslandes Baden-Württemberg. Achern liegt außerdem nördlich in der beliebten Urlaubsregion ...
 
Kartenansicht / Lage