Passend zu dieser Nachricht:
Länderinformation: Österreich

Pulverschneewochen vom 8. bis 29. Januar
Der Januar ist der Monat für Tiefschneefans und Genuss-Carver

Pulverschneewochen vom 8. bis 29. Januar

11.11.2010 13:17
Die Spuren beweisen es... In St. Anton am Arlberg gibt es viele gute Tiefschneefahrer
Foto: TVB St. Anton am Arlberg / Fotograf Friedrich Schmidt


Abends schauen sie zum Himmel und auf den Wetterbericht, am Morgen sind sie die ersten im Skigebiet. Es geht um die „First Line“ im unberührten Schnee. Schließlich warten jetzt nicht weniger als 180 Kilometer für Varianten-Fahrer im Gelände. Genauso verführerisch sind die günstigen Preise in dieser Zeit. Während der Pulverschneewochen kostet ein siebentägiger Aufenthalt in einer Pension mit Frühstück und Sechs-Tage-Liftpass ab 381 Euro. Der Skipass ist gültig für das gesamte Arlberggebiet mit 280 Kilometer markierten Skiabfahrten, 84 Bergbahnen und Liften. Und nicht zu vergessen, vom 15. bis 22. Januar findet der wichtigste Treff der Skilehr-Szene – der Interski-Kongress 2011 – in St. Anton am Arlberg statt. Nicht nur Fachbesucher freuen sich auf den Kongress, auch für die Gäste gibt es einiges zu bestaunen. Ski-Teams aus 36 Nationen präsentieren bei verschiedenen Veranstaltungen ihre Fahrkünste im St. Antoner WM-Zielstadion.

Weitere Auskünfte:

Informationsbüro – A-6580 St. Anton am Arlberg – Fon +43 (0) 5446 2 26 90 – Fax +43 (0) 5446 25 32

info@stantonamarlberg.com – www.stantonamarlberg.com
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: PulverschneewochenJanuarTiefschneefansGenuss-CarverSkigebietösterreichorteurlaubhotelstagungenKongress