Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Hiddensee - Länderinformation: Deutschland

Gerhart-Hauptmann-Haus auf Hiddensee
Ausstellung mit Werken von Max Kaus öffnet am 30. Mai

Gerhart-Hauptmann-Haus auf Hiddensee

28.04.2010 15:06
Jungbrunnen Hiddensee: "Alte Liebe rostet nicht: Hiddensee hat sich mir, neu und jung, im hohen Alter geschenkt, und sein Zauber verjüngt mich jedesmal, wenn meine Sohle seinen geliebten Boden berührt", so schrieb es der Maler Gerhart Hauptmann 1933 in einem Brief. Das Haus, in dem Hauptmann mit Frau Margarete in den Sommern 1926 bis 1943 lebte und arbeitete, ist als Museum zugänglich und gewährt Gästen einen Einlick in seine damalige Wohn- und Arbeitswelt. Sein Sommerwohnsitz ist eines der wenigen noch im Originalzustand erhaltenen Dichterhäuser. Am 30. April eröffnet hier eine Ausstellung mit Werken des Berliner Malers und Grafikers Max Kaus (1891-1977). Sie präsentiert Grafiken des Künstlers aus dem Jahren 1919 bis 1948. Neben den Künstlerkolonien Schwaan bei Rostock und Ahrenshoop auf Fischland-Darß-Zingst gilt Hiddensee bis heute als Künstlerort. Bereits seit 1902 zog es viele Künstler, unter anderem Elisabeth Büchsel oder Oskar Kruse-Lietzenburg, auf das Eiland vor Rügen. Sie widmeten sich vor allem der Freiluftmalerei.

Weitere Informationen: www.gerhart-hauptmann.de

Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: Gerhart-Hauptmann-HausHiddensee
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>