Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Rottweil - Länderinformation: Deutschland

Auf den Spuren der Staufer
Baden-Württemberg feiert das Stauferjahr 2010

28.04.2010 11:44
Keine andere Dynastie hat im 12. und 13. Jahrhundert das heutige Deutschland, Italien und ganz Europa so nachhaltig geprägt wie die Staufer. Die altehrwürdige Herrscherdynastie stand an der Spitze der mittelalterlichen Hierarchie und war deshalb auch für das heutige Baden-Württemberg von herausragender Bedeutung. Ob Friedrich I. Barbarossa, Heinrich VI. oder Friedrich II. - die Staufer prägten die Kulturlandschaft des deutschen Bundeslandes entscheidend. Allein bei Betrachtung des baden-württembergischen Landeswappens fällt dies ins Auge: Die drei schreitenden Löwen, die darauf abgebildet sind, erschienen erstmals im 12. Jahrhundert auf einem Siegel des späteren Staufer-Königs Philipp.

Um an die identitätsstiftende Herrscherfamilie zu erinnern, steht der Tourismus in Baden-Württemberg im Jahr 2010 ganz im Zeichen der Staufer. Die Tourismus-Marketing GmbH Baden-Württemberg begibt sich gemeinsam mit den 17 wichtigsten Stauferorten und -stätten des Landes auf Spurensuche: Verschiedene Kommunen, Burgen und Museen beteiligen sich an der Aktion und präsentieren Ausstellungen, Burgführungen, Konzerte und Vorträge, die sich ausführlich mit der Dynastie befassen. Besonders schön für Jung und Alt sind lebendige Mittelalter-Inszenierungen wie das "Staufer-Spektakel" in Waiblingen. Dort sorgen zahlreiche Spielleute, Gaukler, Händler und Handwerker für Kurzweil. Außerdem interessant ist die Ausstellung "Die Staufer und Italien", die in den Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museen zu sehen ist. Mit bedeutenden Kunstwerken wird dort, in der zweitgrößten Stadt Baden-Württembergs, an die Kunst und Kultur der Stauferzeit und an die Vernetzungen mit Italien erinnert. Auch in Schwäbisch Gmünd kommen Geschichtsfans auf ihre Kosten: Schauspieler in historischen Kostümierungen erzählen mittelalterliche Legenden und begleiten ihre Zuhörer auf den Turm der Johanniskirche. Zudem lohnt sich ein Ausflug nach Rottweil. Mit ihren idyllischen Gassen, imposanten Bürgerhäusern, netten Cafés und Restaurants lockt die älteste Stadt des Landes mit spätmittelalterlichem Flair. Zahlreiche weitere Angebote machen Baden-Württemberg im Stauferjahr 2010 zu einem spannenden Urlaubsziel. Weitere Informationen sowie einen speziellen Flyer gibt es unter www.tourismus-bw.de.

easy-PR
Frank Wälscher
Düsseldorfer Straße 88
40545 Düsseldorf
0211 74005-19

http://www.easy-pr.de


Quelle: easy-PR


Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: StauferBaden-WürttembergReisenEntdeckenStauferjahr
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>