Fürstlich feiern, speisen oder schlafen:
Schlösserurlaub in Mecklenburg-Vorpommern

Fürstlich feiern, speisen oder schlafen:

08.04.2010 11:20
Mecklenburg-Vorpommern ist gesegnet mit einer Schlösserdichte wie sie nirgends sonst auf dem europäischen Kontinent zu finden ist. Auf jedem zehnten Quadratmeter steht eines der 2.000 Guts- und Herrenhäuser, 1.078 davon sind unter Denkmalschutz gestellt. Den Reichtum an Schlössern und Parks verdankt das Bundesland im Nordosten vor allem den bisweilen desolaten Machtverhältnissen im Lande. Die Herzogtümer der Regenten wurden aufgrund der Erbfolge, bei der bis 1701 der Besitz nicht allein auf den erstgeborenen überging, häufig gespalten. Der Älteste musste seine jüngeren Brüder an der Macht beteiligen. Dabei gerieten sie häufig so heftig in Streit, dass sie das Land teilten. Aktuell werden rund 300 der Häuser touristisch genutzt und insgesamt werden allein in den Schlössern und Herrenhäusern des Landes zwischen 3.000 und 4.000 Betten angeboten - von der Ferienwohnung bis zum Fünf-Sterne-Hotel.


Foto: Schloss Basedow, Mecklenburgische Schweiz (TMV/Werk3)
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: SchlösserurlaubMecklenburg-Vorpommern
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>