Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Idar-Oberstein - Länderinformation: Deutschland

2010 ist im Naheland ein Gipfeljahr
Eine Region auf dem Weg zu kulinarischen und aktiven Höhepunkten

23.02.2010 10:00
Naheland (ots) - Als kleine und feine Ferienregion ist das Naheland bereits bekannt. Manche gehen gar soweit und rühmen es als echten Geheimtipp. Aber was bedeutet Gipfeljahr?

Auf den Weg zum Gipfel und zwar dem Gipfel der Beliebtheit unter den Wanderern will sich das Naheland in diesem Jahr begeben. Mit dem Saar-Hunsrück-Steig und dem Soonwaldsteig, den prädikatisierten Traumschleifen und Vitaltouren ist man bereits auf einem guten Weg. Aber das reicht den Touristikern im Naheland längst nicht aus. Gekrönt wird das Wanderjahr im Naheland am 3. Oktober mit dem ersten Wandererlebnistag "Nahe Hit, Wander mit". Naheland auf- und abwärts wird an diesem Tag in unterschiedlichen Regionen gewandert. Die beteiligten Kommunen lassen sich einiges einfallen, um den Wanderern einen rundum schönen und erlebnisreichen Tag zu bieten.

Überdies gibt es im Naheland viele Kleinode und kulinarische Genüsse, die es Wert sind entdeckt zu werden. Selbstbewusst hat die Naheland-Touristik GmbH daher auch ihr neues weinkulinarisches Magazin "Wein & GenussGipfel" genannt. Und das zu Recht, wie viele Kenner behaupten. Kommt doch Tim Fröhlich, zum Winzer des Jahres 2010 vom Gault Millau WeinGuide Deutschland ausgezeichnet, von der Nahe. Der Chefredakteur J. Payne lobt: "Seit Jahren ist das mustergültige Rieling-Gut auf Gipfelkurs."

Im Naheland ist man außerdem mit Einzigartigem gut vertraut. Da wären die Edelsteinminen im Steinkaulenberg in Idar-Oberstein zu nennen. Sie sind die einzigen zur Besichtigung freigegebenen Edelsteinminen Europas. Oder das Deutsche Edelsteinmuseum ebenfalls in Idar-Oberstein und mit seiner einzigartigen Ausstellung weltweit einmalig.

Schaut man etwas weiter in Richtung Rhein findet man bei Bad Münster am Stein-Ebernburg die nächste Superlative: den Rotenfels. Mit seinen 1.200 Metern Länge und einer Wandhöhe von 327 Meter über NN ist er die höchste Steilwand nördlich der Alpen in Deutschland. Nicht weit entfernt findet man das Salinental in Bad Kreuznach. 1.100 Meter Salinen machen es zum größten Freiluftinhalatorium Europas.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: NahelandGipfeljahrkulinarisch
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>