Geführte Robben-Touren auf Rügen gehen weiter
Expeditionen in den Greifswalder Bodden werden ab April 2010 angeboten

22.01.2010 13:31
Nach den Auswertungen der ersten drei Testfahrten im Dezember des vergangenen Jahres haben sich die Weiße Flotte, das Bundesamt für Naturschutz, das Amt für das Biosphärenreservat Südost-Rügen und die Tourismus-Agentur Discover Rügen auf das Angebot weiterer Robben-Touren für Urlauber verständigt. Die Urlaubsranger werden ab April einmal pro Woche im Greifswalder Bodden auf Robben-Expedition gehen.

Vorraussetzung für die Ausfahrten ist das Einhalten eines speziellen Verhaltenskodexes, der gemeinsam von den Naturschutz-Behörden erarbeitet wurde. Damit soll gewährleistet werden, dass die Tiere nicht gestört werden und die Wiederansiedlung der Kegelrobben durch diese touristischen Fahrten nicht gefährdet wird.

Auf den Expeditionen erfahren die Gäste von dem Biologen Florian Hoffmann Faszinierendes aus der Welt der Robben. Naturfotografien sollen Gästen den Lebensraum der Meeressäugetiere näherbringen. Die eingesetzten Schiffe der Weißen Flotte bieten bis zu 200 Passagieren Platz und sind mit Multimediatechnik ausgerüstet. Auch größere Gruppen können so problemlos teilnehmen. Ferngläser können an Bord ausgeliehen werden.

Seitens des Biologen Florian Hoffmann werden auf den Ausflügen die Anzahl und das Verhalten der Kegelrobben beobachtet. Diese Daten werden den zuständigen Behörden zur Verfügung gestellt.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>