Passend zu dieser Nachricht:
Länderinformation: Österreich

Skitour vor spektakulärer Felskulisse
In der Alpenwelt Karwendel startet nicht nur der Skitourencup 2010

07.01.2010 13:55
In der Alpenwelt Karwendel startet nicht nur der Skitourencup 2010, die einsamen Steilkare gelten auch als traumhaftes Gebiet für Hobby-Skibergsteiger. Gute Technik und Ausdauer sind beim "Vertical Race" gefragt, wenn am 9.Januar 2010 mehr als 100 Skitourenrennläufer durchs Dammkar in Mittenwald starten. Das Rennen ist Auftakt zum DAV Skitourencup 2010. Schon seit Generationen werden die Skitourengeher vom spektakulären Dammkar, Deutschlands - "Freeridestrecke Nummer eins" - magisch angezogen. Das Rennen erinnert an den legendären "Dammkarwurm": In den 50er und 60er Jahren kamen die "Skisüchtigen" im Frühjahr nach Mittenwald. In langer Schlange stiegen sie mit geschulterten Skiern vier bis fünf Stunden auf, der "Dammkarwurm" war geboren.

Bei diesem reinen Aufstiegsrennen gibt es zwei verschiedene Strecken: die schwere mit 1.300 Höhenmetern und die leichte mit "nur" 900 Höhenmetern. Neben ambitionierten Skitouren-Cracks, die um den Deutschen Meistertitel antreten, können auch Hobby-Skitourengeher Wettkampferfahrung sammeln. Ziel ist die Bergstation der Karwendelbahn auf 2.244 Metern Seehöhe. Dort können die Bergsportler durch das "Riesenfernrohr" - dem Naturinformationszentrum Bergwelt Karwendel - einen Blick in den Abgrund riskieren.

Als einer der Top-Favoriten bei den Herren geht 2010 ein ganz junger Kandidat ins Rennen: Toni Palzer aus Berchtesgaden startet mit seinen 16 Jahren in diesem Jahr erstmals in der Herrenklasse. Der Jugend-Europameister von 2009 schielt dabei gleich auf den Meistertitel. Bei den Damen wird es schwer werden, Barbara Gruber vom Team Alpenstoff zu schlagen: Die Serienmeisterin im Vertical Race hat einen schier unermüdlichen Motor, der auch schon männliche Konkurrenten zur Verzweiflung gebracht hat. Derzeit steht dem Aufstiegsrennen im Dammkar nichts im Wege, die Abfahrt ist jedoch aus Schneemangel noch gesperrt. Durch weitere Schneefälle bis zum Wochenende kann sich die Situation ändern. Schneit es aber zu viel, wird das Rennen aufgrund von Lawinengefahr abgesagt. Sicherheit geht vor.

"Rassige Abfahrten durch steile Kare locken im Winter und Frühjahr die Skibergsteiger ins Karwendel. Die langen Wege zu den einsamen, steilen Karen sind ein unverwechselbares Markenzeichen ohne Gegenstück in den Ost- oder Westalpen", schreibt Skitouren-Pionier Rudolf Weiss, Autor zahlreicher Touren-Guides. Auch die Soierngruppe und das Estergebirge liegen in der Alpenwelt Karwendel, beides genussvolle Skitourengebiete ohne allzu langen Anstieg.

Quelle: Alpenwelt Karwendel
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: SkitourspektakulärerFelskulisseAlpenweltKarwendelstartetSkitourengeher
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>