Es weihnachtet sehr im Ferienland Kufstein
Die selbsternannte Wunschpunsch-Hexe und international renommierte Autorin Brigitte Weninger, wärmender Glühwein, Tiroler Schmankerl, zauberhaft geschmückte Adventstände, Anklöpfler und vieles mehr lassen den Advent ins Ferienland Kufstein ziehen

Es weihnachtet sehr im Ferienland Kufstein

13.11.2009 10:51
In allen acht Urlaubsgemeinden und in der Festungsstadt selbst beginnt schon bald wieder die stillste Zeit im Jahr mit all’ ihren kleinen, feinen Geheimnissen. Auch heuer geht die Wunschpunsch-Hexe Brigitte am Kufsteiner Weihnachtsmarkt im Stadtpark ans Werk. Ab 27. November begeistert sie ihr Publikum allabendlich mit weihnachtlichen Geschichten und ihrem geheimnisvollen Zauberwunschpunsch und bittet zugleich um einen kleinen Solidaritätsbeitrag für benachteiligte Kinder in Kufstein. So verrät Brigitte Weninger: „Als ehemalige Pädagogin weiß ich um die verschämt versteckte Armut mitten unter uns. Weil man die Kinder und ihre Familienverhältnisse genau kennt merkt man rasch, wo Unterstützung gebraucht würde. Aber die Schulen haben kein Budget für dezente und unbürokratische Hilfe. Das wollte ich mit diesem ersten Beitrag ändern und möchte meine Aktion für die wunderbare Initiative „Kind Sein in Kufstein“ auch beim Weihnachtsmarkt 2009 fortführen.“
So darf man vom 27. 11. bis 6.12, am 11. bis 13. 12. und vom 18. bis 20. 12. im Kufsteiner Stadtpark nicht nur die kulinarischen Köstlichkeiten genießen oder sich auf die Suche nach feinen Geschenksideen machen, sondern erneut heimeligen Geschichten lauschen, zauberhaften Weihnachtswunschpunsch verkosten und wünschen, wünschen, wünschen – für sich und auch für andere!

Tiroler Advent im Ferienland Kufstein

Ein wahrer Reigen an vorweihnachtlichen Veranstaltungen und Traditionen findet in allen Orten des Ferienlandes statt. So feiert man in Ebbs den Dorfadvent am 12. und 19. Dezember, erfreut sich in Thiersee an der Waldweihnacht (19. Dezember) bestaunt die vielen Krippenausstellungen wie beispielsweise mit lebensgroßen Figuren in Langkampfen oder macht in Bad Häring eine Laternenwanderung. Der Christkindlmarkt in Thiersee findet am 20. Dezember statt und dort wird an offenen Feuerstellen g’sungen und g’spielt.
Wahrzeichen der Stadt verwandelt sich in eine liebevoll gestaltete Weihnachtswelt

Im historisch einzigartigen Ambiente der Festung Kufstein lässt sich die stille Zeit wahrlich in aller Ruhe und Gemütlichkeit stimmungsvoll genießen. Im Zeichen der Tradition öffnet der Weihnachtszauber auf der Festung an allen vier Adventwochenenden seine alten Gemäuer. Große und kleine Besucher erwarten kulinarische Köstlichkeiten, heimisches Kunsthandwerk und ausgesuchte Geschenksideen. Ursprüngliches Handwerk wird live präsentiert, in der „Weihnachtswerkstube“ kann selbst gebastelt werden und im Engerlpostamt kümmert man sich um die vielen Briefe ans Christkind. Weisenbläser und Anklöpfler umrahmen den Weihnachtszauber musikalisch und stimmen mit überlieferten Liedern und Weisen auf das nahende Fest ein. Mit Glühwein, Kinderpunsch und traditionellen Tiroler „Schmankerln“ lässt sich die Wartezeit auf das Weihnachtsfest zudem besonders gut verkürzen.

Nicht versäumen darf man natürlich die zahlreichen Nikolausumzüge, die von den über die Grenzen hinaus bekannten Perchten im ganzen Ferienland Kufstein begleitet werden.

Und das neue Jahr nähert sich in großen Schritten

An die 8.000 Gäste werden sich in Kufstein auch 2009 einen Tag früher als andernorts vom alten Jahr verabschieden: "Kufstein ist der Zeit voraus!", lautet dann das Motto, wenn sich am Abend des vorletzten Tages im Jahr bei knallenden Sektkorken die Besucher unterm imposanten Feuerwerk und bei bester Feierlaune "ein gutes neues Jahr" wünschen.
Am 2. Jänner 2010 wird dann von 16:30 bis 20:00 Uhr das elektrische Licht am Unteren Stadtplatz abgeschaltet und das Zentrum Kufsteins erstrahlt völlig im Kerzenlicht. Der Tag der 1000 Lichter wird von Live-Bands umrahmt, auf die kleinen Besucher wartet ein spannendes Bratapfel-Grillen und am Feuerkessel wird Brot gebacken. Hunderte von Kerzen- und Fackellichter sorgen für eine romantische Atmosphäre, in der die Besucher mit Tiroler Schmankerln verwöhnt werden. Jedes Kind, das mit seiner Laterne den Tag der 1000 Lichter noch heller erstrahlen lässt, erhält einen Faschingskrapfen als Dankeschön.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>