Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Emmendingen - Länderinformation: Deutschland

Einwandfreie Wasserqualität in den Badeseen
Abkühlung an 15 Badeseen im Landkreis Emmendingen

06.06.2003 09:15
Kreis Emmendingen (us). Wer Abkühlung sucht, findet sie in 15 Badeseen im Landkreis Emmendingen. Damit der Badespass ungetrübt bleibt, werden die Seen in der Badesaison von Mai bis September vom Gesundheitsamt regelmäßig auf ihre Wasserqualität untersucht. Diese 15 Badeseen sind auch in der Badegewässerkarte aufgeführt, die das Sozialministerium jedes Jahr herausgibt und die voraussichtlich ab Mitte Juni im Gesundheitsamt des Landratsamtes Emmendingen erhältlich ist (siehe auch: www.sozialministerium.de). Die Badeseen im Landkreis sind in dieser Karte als "zum Baden geeignet" gekennzeichnet und eingestuft. Die Badeseen müssen nach der EU-Verordnung in der Badesaison zwischen Juni und September zwei Mal im Monat untersucht und Wasserproben entnommen werden. Die Untersuchung konzentriert sich auf Bakterien, die auf fäkale Verunreinigungen schließen lassen und auf weitere Vor-Ort-Kontrollen, die Hinweise auf Verunreinigungen bringen können.
Wenn nur eine einzige Probe fehlt, gibt es nach den strengen EU-Richtlinien nicht mehr die Bestnoten. In den vergangenen Jahren wurden die Badeseen im Landkreis Emmendingen auf der Badegewässerkarte immer mit der Bestnote "zum Baden gut geeignet" gekennzeichnet. Weil auf Grund eines personellen Engpasses im Gesundheitsamt jedoch im vergangenen Sommer nicht die vollständige von der EU geforderte Anzahl der Proben entnommen werden konnten, führte dies für dieses Jahr automatisch zu einer Abstufung und zur Kennzeichnung "zum Baden geeignet" führt. Die Abstufung bezieht sich allerdings nicht auf die Wasserqualität, sondern nur auf die Häufigkeit der entnommen Proben. Denn sämtliche Wasserproben, die 2002 aus den 15 Badeseen entnommen wurden, waren einwandfrei und ohne jede Beanstandung.
Auch für dieses Jahr können sich Wasserratten auf das erfrischende Bad im See freuen: Die aktuellen Proben, die während der ersten heißen Tage am 05. und 06. Mai sowie am 19. und 20. Mai 2003 entnommen wurden, waren alle in Ordnung. Bis zum Ende der Badesaison im September werden Mitarbeiter des Gesundheitsamtes weiterhin regelmäßig zwei Mal im Monat die 15 Badeseen "unter die Lupe" nehmen und die Wasserqualität untersuchen.

Folgende Badeseen im Landkreis Emmendingen sind zum Baden geeignet und werden vom Gesundheitsamt regelmäßig überprüft:
Bahlingen Löhlinsee
Kollmarsreute
Badesee Endingen
Erleweiher
Kenzingen Nachtallmendsee
Malterdingen Badesee Unterwald
Riegel Badeseen der Freizeitanlage Müller
Rheinhausen
Birkenwaldsee
Sasbach Badesee
Leopoldsinsel
Teningen Badesee Rohrlache, großer und kleiner Niederwaldsee
Kaibenlache
Weisweil Badesee am Rhein
Wyhl Baggersee
Schweizer-Uhl

Quelle: Landkreis Emmendingen

Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: BadeseenLandkreisEmmendingenWasserqualität
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>