Passend zu dieser Nachricht:
Biohotel Miramar - Urlaub in: Tönning - Länderinformation: Deutschland

3. Foto-Festival
Wattenmeerzwerge als Bilderriesen

25.08.2009 14:12
Als Programmpunkt des 3. Foto-Festival Nationalpark Wattenmeer "Welterbe - Natur vom Feinsten" vom 18. - 20. September 2009 in Husum findet vom 6. September bis 31. Oktober eine Fotoausstellung mit Arbeiten der beiden Biologen und Fotografen Dr. Ulrike von Hoerschelmann und Dr. Martin Stock im Hotel Miramar (Tönning/Eiderstedt) statt.
Die Motive „Wattenmeerzwerge als Bilderriesen“ entstanden hauptsächlich im Multimar Wattforum in Tönning und zeigen den einzigartigen Lebensraum des Weltnaturerbes Wattenmeer in ungewohnten und faszinierenden Perspektiven und Ausschnitten.
Beim Stichwort „Watt“ denkt man zunächst meist an grauen, unansehnlichen Schlick. Man vergisst dabei leicht, dass sich darin vielfältige Lebewesen verbergen und das Wattenmeer ein einzigartiges Ökosystem ist, das seine Schönheit eben erst auf den zweiten Blick offenbart.
Diesen Blickwinkel einzunehmen und die bunte Welt der „Wattenmeerzwerge“ zu entdecken, dazu laden die beiden Fotografen ein. Um die Besonderheiten dieser Welt zu enthüllen, benötigt man Geduld, genaue Beobachtungsgabe und einen Sinn für die Strukturelemente dieser Meereslandschaft. Martin Stock drückt das so aus: „Mich reizt die ungewohnte Perspektive und der extreme Ausschnitt, um den Charakter und die Großzügigkeit der Wattennatur mit minimalistischen Gestaltungsmitteln ins Bild zu setzen“.
Wie Stock ist auch Ulrike von Hoerschelmann von dieser Tier- und Pflanzenwelt fasziniert, denn oft überrasche das Unscheinbare mit seiner Prächtigkeit erst bei genauem Hinsehen, wie sie selbst über ihre Arbeiten schreibt. „Eine Grundmotivation für mich besteht darin, wissenschaftliches Wissen in anderer Form zu präsentieren. Jeder einzelne kann aufgrund seines speziellen Erfahrungshintergrundes Möglichkeiten entwickeln, einen persönlichen Zugang zu finden.”
Es gibt also viel zu entdecken in dieser Ausstellung. Und wenn auch der Betrachter bereit ist, sich auf die ungewöhnlichen Details und Ausschnitte einzulassen und einmal selbst eine andere Perspektive einzunehmen, dann wird auch er eine Welt entdecken, von der er bisher nicht einmal wusste, dass es sie gibt.

Martin Stock arbeitet als Biologe in der Monitoringabteilung im Nationalparkamt Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Außerdem ist er als Fotograf im Nationalpark unterwegs; aus dieser Tätigkeit ging eine Reihe von Publikationen, Kalendern und Bildbänden hervor. In den letzten Jahren hat er das Fotoprojekt „Wandel im Watt“ ins Leben gerufen. Seit einiger Zeit sind seine Bilder auch als Diavographien oder Fine Art Objekte auf Leinwand in verschiedenen Ausstellungen zu sehen.

Ulrike Hörschelmann studierte und promovierte im Fach Biologie und arbeitete als Biologin in den Bereichen Forschung, Naturschutz, Umwelt- und Erwachsenenbildung sowie Fotografie. Nach der Absolvierung eines zusätzlichen Lehramtsstudiengangs ist sie heute als Lehrerin in der Gemeinschaftsschule Tönning tätig. Durch die Beschäftigung mit der Makrofotografie, vor allem hinsichtlich biologischer Strukturen und damit verbundener ökologischen Fragen, kam sie dazu, sich speziell im Bereich Fotografie weiterzubilden. Seit 2005 zeigt sie ihre Arbeiten auch in Ausstellungen.

Dauer der Ausstellung: 6. September bis 31. Oktober 2009. Öffnungszeiten: tägl. 8.00 Uhr bis 23.00 Uhr.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: WattenmeerMiramarHusumFotofestivalTönningWeltnaturerbeMartinStockHoerschelmannZwergeRiesenwattMeerwattenmeer
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>