Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Hanau

Stadt Hanau
Märchenfestspiele: Großes Galakonzert zum Jubiläum

22.05.2009 11:22
Musical-Inszenierungen mit Symphonieorchester und großer Light-Show

Die Brüder Grimm Märchenfestspiele Hanau feiern am Freitag, 29. Mai, um 20 Uhr ihr 25. Jubiläum mit einem "Märchenhaften Galakonzert" gemeinsam mit der Neuen Philharmonie Frankfurt, der Feuertanzgruppe "Firedancer" und den Sängerinnen und Sängern des Festspielensembles.

Die Musikalische Leitung des Symphonieorchesters hat die Dirigentin Erika Le Roux. Die musikalische Einstudierung mit dem Ensemble übernahm der "Haus- und Hofkomponist der Festspiele", Alexander S. Bermange. Sibylle Nicolai wird das "Märchenhafte Galakonzert" moderieren.

Das Festspielensemble lässt an diesem Abend zu Ehren ihres Jubiläums nicht nur seinen Blick, sondern vor allem seine Stimmen noch einmal zurückschweifen, um Highlights aus den Musical-Inszenierungen der Märchenfestspiele zu präsentieren: darunter Songs aus "Die Bremer Stadtmusikanten" (2003), "Die Goldene Gans" (2006), "Die sieben Raben" (2007) und "König Drosselbart" (2008).

Anlässlich des Jubiläumsfestakts wird auch die beliebte Sängerin Alexandra Seefisch, die im letzten Jahr sehr erfolgreich die Prinzessin in "König Drosselbart" spielte, den Märchenfestspielen wieder einen Besuch abstatten und das Galakonzert mit Ihrer wunderschönen Stimme bereichern.

Dabei werden alle Songs erstmals mit Begleitung durch die Neue Philharmonie Frankfurt präsentiert.

Ergänzt wird das Programm durch weitere märchenhafte klassische Werke, wie Arien aus Mozarts "Zauberflöte" oder "Nessun Dorma" aus Puccinis "Turandot", ebenfalls gesungen von den Sängern der Märchenfestspiele.

Durch eine ganz besondere Light-Show, die die Märchenfestspiele einzig für diesen Abend engagiert haben, wird der Zuschauer gänzlich in märchenhafte Welten entführt.

Ein außergewöhnliches audiovisuelles Erlebnis wird die Show der "Firedancer" sein. Das Feuertanztheater verbindet akrobatischen Tanz mit Feuer- und Lichtjonglage zu einer ganz neuen Ausdrucksform. Die "Firedancer" lassen Feuer, Licht und Tanz mit Musik verschmelzen und damit die Bühne des Amphitheaters in bisher unbekanntem Glanz erstrahlen.

Karten und weitere Informationen unter der Telefonnummer 069 / 1340 400 oder 06181 / 24670 sowie online unter www.brueder-grimm-maerchenfestpiele.de
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>