Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Cuxhaven

Stadt Cuxhaven
Spannende Geschichten um versunkene Schiffe

14.05.2009 11:07
Veranstaltungshinweis des Cuxhavener Wrackmuseums

Besucher des Wrackmuseums in Stickenbüttel staunen immer wieder über die zahlreichen Schiffsteile und Ausrüstungsgegenstände, die vom Grund der Nordsee ihren Weg in die Ausstellung gefunden haben. Interessanter wird ein Besuch allerdings noch, wenn man unter fachkundiger Führung etwas über die Geschichte (und Geschichten) erfahren kann, die mit den untergegangenen Schiffen verbunden sind.
Zum Internationalen Museumstag am Sonntag, 17. Mai, lädt das Wrackmuseum daher um 11.00 Uhr und 15.00 Uhr zu Führungen durch seine Ausstellung ein. Vorbei an einem kompletten 2-Mann U-Boot, das auf dem Außengelände zu besichtigen ist, führt die Tour zur "Cimbria", die 1883 über 400 Menschen mit sich in den Tod riss, oder zur "Vandalia", zu deren Ladung nicht nur zwei Lokomotiven, sondern auch Mercedes-Autos Baujahr 1912 gehörten. Die Führungen sind an diesem Tag kostenlos, der Eintritt beträgt 3,60 ? (Kinder 2,- ?).
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>