Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Magdeburg

Landeshauptstadt Magdeburg
Festwoche des Konservatoriums vom 13. bis zum 17. Mai 2009

08.05.2009 10:26
Im Rahmen der Frühjahrs-Festwoche des Konservatoriums finden in der Zeit vom 13. bis zum 17. Mai 2009 mehrere große Veranstaltungen der Magdeburger Musikschule statt:
Am Mittwoch, dem 13. Mai 2009 beginnt um 18.00 Uhr im Konzertsaal des Konservatoriums im Breiten Weg 110 das Fachbereichskonzert der Holzbläser: hier werden einige der jungen Blockflöter, Querflöter, Oboisten, Klarinettisten, Saxophonisten und Fagottisten des Konservatoriums unter der Leitung von Roland Kähne Bläsermusik aus drei Jahrhunderten musizieren; am Donnerstag, dem 14. Mai folgt sodann um 18.00 Uhr im selben Saal ein Konzert der Studienvorbereitenden Abteilung des Konservatoriums.
Am Freitag, dem 15. Mai beginnt um 19.00 Uhr im Konzertsaal das traditionsreiche Dozentenkonzert des Konservatoriums: die Musikschul-Lehrkräfte Christiane Krebs (Querflöte), Victoria Malkowski und Bernhard Schneyer (Violine), Heidemarie Beckert (Violoncello), Doreen Pichler, Swetlana Ozerskaia und Kristin Henneberg (Klavier), Anna Januy (Blockflöte), Georg Dengel (Klarinette) sowie die junge Harfendozentin Eva Curth-Ignatjeva werden Solo- und Kammermusikwerke von Mozart, Spohr, Schubert, Brahms (Sonate f-moll für Klarinette und Klavier op. 120/1), Prokofieff, Bernhard Schneyer und Carlos Salzedo musizieren.
Tag der Offenen Tür des Konservatoriums am Samstag, 16. Mai 2009 von 12 - 16 Uhr
Das Konservatorium Georg Philipp Telemann, die Musikschule der Landeshauptstadt Magdeburg veranstaltet am Samstag, dem 16. Mai 2009 in der Zeit von 12 - 16 Uhr den traditionellen Tag der Offenen Tür : Jeder, der immer schon einmal wissen wollte, was eigentlich eine Musikschule ist, ist hier willkommen, insbesondere natürlich Eltern mit ihren Kinder. Das Konservatorium Georg Philipp Telemann lädt somit am Samstag, dem 16. Mai 2009 zum seinem Tag der Offenen Tür herzlich ein.
Lassen Sie Ihre Kinder verschiedene Musikinstrumente ausprobieren oder versuchen Sie es auch als Erwachsener einmal selbst. Mit dem Tag der Offenen Tür sowohl im Musikschulgebäude Breiter Weg 110 als auch in der Jazz/Rock/Pop-Außenstelle Thiem20 am Thiemplatz 20 will die Magdeburger Musikschule zeigen, dass sie eine Bildungseinrichtung ist, die auch der Öffentlichkeit Einblick gewähren will. Sie versteht sich als Institution, die mit ihren zahlreichen Unterrichts- und Musizierangeboten, ihren hochqualifizierten Lehrkräften und nicht zuletzt auch mit ihren moderaten und sozial gestalteten Unterrichtsgebühren für jeden Interessierten offen ist.
Alle Besucher können sich beim Tag der Offenen Tür informieren und beraten lassen. Und sie können erleben, daß Musizieren Spaß macht, Lebensfreude weckt und Kontakte schafft - und dass es gar nicht so schwer ist!
Natürlich wird der Tag der Offenen Tür auch richtig musikalisch umrahmt: So werden in diesem Zeitraum der Blockflöten-Spielkreis unter der Leitung von Petra Barthel, das Akkordeon-Ensemble des Konservatoriums unter der Leitung von Alexander Woloschuk sowie das Posaunenquartett unter der Leitung von Andreas Schumann musizieren; unter der Leitung von Irina Rott werden um 12.30 Uhr, 13.15 Uhr, 14 Uhr und 15 Uhr unter dem Motto Musik im Dreiviertelstunden-Takt im Konzertsaal des Konservatoriums jeweils kleine Konzertveranstaltungen mit sehr jungen Schülerinnen und Schülern des Konservatoriums stattfinden. Ein Flügelkuchen-Basar ab 12 Uhr sowie zahlreiche weitere Aktivitäten werden den Tag der Offenen Tür abrunden.
Dem Tag der Offenen Tür voran geht mit Beginn um 11 Uhr im benachbarten Opernhaus eine Veranstaltung für Kinder mit dem Titel Bibbele Babbele Bu : Unter der Gesamtleitung von Heinz Schröder werden hier neben Kindern der Musikalischen Elementarerziehung des Konservatoriums Schüler der Evangelischen Grundschule und des Hegel-Gymnasiums mitwirken; des Weiteren das Große Streichorchester des Konservatoriums unter der Leitung von Magdalena Engel und sogar die Bigband des Landespolizeiorchesters Sachsen-Anhalt unter der Leitung von Uwe Stein.
Die Magdeburger Musikschul-Festwoche wird abgerundet mit zwei professionellen Veranstaltungen des Musikalischen Kompetenzzentrums Sachsen-Anhalt: Am Samstag wird um 19.00 Uhr im Konzertsaal des Konservatoriums die junge Pianistin Xie Ya-Ou unter dem Motto Makrokosmos Klavierwerke des Komponisten George Crumb aus Anlass von dessen 80. Geburtstag spielen; am Sonntag, dem 17. Mai beginnt sodann um 19 Uhr im selben Saal das Komponistenportrait des sachsen-anhaltinischen Komponisten Jürgen Wenzel: die musikalische Gestaltung desselben wird vom hochrangigen Ensemble Sinfonietta aus Dresden gestaltet.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>