Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Wolfsburg

Stadt Wolfsburg
Ausstellungen und Veranstaltungen März 2009

16.02.2009 12:11
Historische Museen Wolfsburg , Remise am Schloss Wolfsburg

Öffnungszeiten : Di Fr 10:00-17:00 Uhr, Sa 13:00-18:00 Uhr, So 11:00-18:00 Uhr, Tel.: 05361/828540

Museumswerkstatt: Die Zweiradausstellung entsteht mit Ihrer Hilfe

Unsere nächste Sonderausstellung trägt den Titel Als Wolfsburg auf 2 Rädern fuhr. Fahrrad- und Mopedgeschichten aus der jungen Stadt . Gemeinsam mit dem privaten ET-Zweiradmuseum Grußendorf präsentiert das Stadtmuseum ab dem 19. April Zweiradoldtimer aus den Nachkriegsjahren. Dazu suchen wir noch private Fotos von stolzen Fahrrad-, Moped- oder Motorradbesitzern aus Wolfsburg, vom Weg zur Arbeit, von Ausflügen in die Umgebung oder Urlaubstouren über die Alpen. Wer Bildmaterial für die Ausstellung beisteuern kann oder auch einfach nur erfahren möchte, wie eine Ausstellung entsteht, ist zum Blick in die Museumswerkstatt herzlich eingeladen. Dr. Arne Steinert vom Stadtmuseum und Tobias Tantius vom ET-Zweiradmuseum stellen das neue Projekt vor und sind neugierig auf Ihre Fotos und Erinnerungen. Sonntag, 15. März, 15.00 Uhr

Zur Schlossgeschichte: In Zusammenarbeit mit dem Restaurant Schlossremise

Geschichten unterm Kutschenrad: Neues Leben in alten Mauern - Schloss Wolfsburg nach 1961, Vortrag von Dr. Volkmar Köhler, Mittwoch, 11. März, 18:30 Uhr, Eintritt frei, Platzreservierung Tel.: 05361/867777

Ritter, Grafen und Gespenster - Schlossführung für die ganze Familie, Sonntag, 29. März, 15:00 Uhr, Treffpunkt Foyer des Stadtmuseums

Hoffmann-von-Fallersleben-Museum, Schloss Fallersleben, 38442 Wolfsburg, Tel.: 05362/ 52623, Öffnungszeiten: Di - Fr 10:00-17:00 Uhr, Sa 13:00-17:00 Uhr, So 11:00-17:00 Uhr

Sonderausstellung bis 15. März 2009: Ich natürlich, oder ?! Deutschsprachige Literaturnobelpreisträger. Eine Ausstellung der Arbeitsgemeinschaft Literarischer
Gesellschaften und Gedenkstätten (ALG)

Zwölf deutschsprachige Literaturnobelpreisträger stellt die Ausstellung in Wort und Bild vor: Von Theodor Mommsen, der 1902 den Preis für seine Römische Geschichte erhielt, ein Werk von außerordentlicher literarischer Kraft, über Thomas Mann und Hermann Hesse, Nelly Sachs und Heinrich Böll bis hin zu Günter Grass und Elfriede Jelinek. Informationen über den wichtigsten aller Literaturpreise und seinen Stifter Alfred Nobel und die Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkdenkstätten und ihre
Mitglieder ergänzen das Bild. Die Stadtbibliothek Wolfsburg gibt in der Ausstellung und im Alvar-Aalto-Kulturhaus mit einigen ausgewählten Büchern der Preisträger einen Einblick in ihr Werk. Zum Ende der Ausstellung: Sonntag, 15. März, 11:00-17:00 Uhr, Eintritt frei

Frühlingsbasar: Handwerkliches verschiedener Hobbykünstler: Ostereier und Osterdekorationen, Keramiken, Arbeiten aus Stoff, Aquarelle und Seidenmalerei, Mineral- und Edelstein, Schmuck und Postkarten, großer Buchbasar, Kaffeestube
Samstag, 28. Februar, Sonntag, 1. März, jeweils 10:00 18:00 Uhr.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>