Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Bielefeld - Länderinformation: Deutschland

Stadt Bielefeld:
Künstlerinnen des Expressionismus

05.11.2008 11:53
Am Mittwoch, 12. November, stellt Dr. Claudia Quiring von 18.30 bis 20.00 Uhr im Murnau-Saal der VHS, Ravensberger Park 1, das Leben der Künstlerinnen Gabriele Münter und Marianne von Werefkin vor. Karten für diesen Vortrag sind an der Abendkasse für vier Euro erhältlich, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Abend handelt von dem unterschiedlichen Talent zweier starker Frauen, die jeweils auf Ihre Art zur Entwicklung des Expressionismus beigetragen haben.
Gabriele Münter (1877 bis 1962) beabsichtigte als Zwanzigjährige in Düsseldorf den Beruf der Zeichenlehrerin zu ergreifen. Schon bald riskierte sie den Sprung ins freie Künstlerdasein. Als Mitglied der Neuen Künstlervereinigung München und wenig später im Kreis des Blauen Reiters avancierte Gabriele Münter zu der wichtigsten süddeutschen Expressionistin der ersten Stunde.

Marianne von Werefkin (1860 bis 1938) war für zehn Jahre Privatschülerin des bekannten Historienmalers Ilja Repin in Sankt Petersburg. Sie war in Akademiekreisen als russischer Rembrandt bekannt und gehörte 1909 zu den Gründungsmitgliedern der Neuen Künstlervereinigung München.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: KünstlerinnenExpressionismus
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>