Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Heilbronn

Zu Gast in der Welt der Ritter und Burgfräulein
Die Burgenstraße im HeilbronnerLand lädt zu Reisen ins Mittelalter ein

Zu Gast in der Welt der Ritter und Burgfräulein

11.08.2008 07:00
Die alten Ritter tranken gern - vor allem guten Wein. Der gedieh auf den fruchtbaren, für Acker- und Weinbau günstigen Böden im Herzen Baden-Württembergs schon im Mittelalter. Herren und Herrscher ließen sich gern in diesen sonnenverwöhnten Landstrichen nieder. Die stolzen Burgen und Schlösser, die sie erbauten, grüßen noch heute von den Höhen zwischen Neckartal und Heuchelberg. Wer der "Burgenstraße" durchs HeilbronnerLand (mehr unter www.HeilbronnerLand.de) folgt, wird aber nicht nur durch romantische Ausblicke belohnt. Oft ist die Vergangenheit auch hautnah erlebbar.

Burgen, Falken und Staufer

Ob auf eigene Faust, bei geführten Besichtigungen oder einer "Burgentour" durch Zabergäu, Schozachgau oder Gartachgau: Es gibt viele Möglichkeiten, in die Welt der Burggräben und Wachtürme einzutauchen. Im Burgmuseum Lauffen etwa dürfen Besucher selbst Mehl mahlen oder sich ein Kettenhemd überstreifen. In der Burgfalknerei Hohenbeilstein ist Interessantes über die Falkenjagd, das größte Vergnügen des mittelalterlichen Adels, zu erfahren, während man sich bei Vorführungen der Deutschen Greifenwarte auf Burg Guttenberg sozusagen auf Adlers Schwingen in ferne Zeiten zurücktragen lässt. Die Jagd mit dem König der Lüfte war übrigens gekrönten Häuptern vorbehalten, zum Beispiel den Staufern, deren größte Pfalz nördlich der Alpen in Bad Wimpfen zu bestaunen ist.

Stilvoll übernachten

In den verwinkelten Gassen der historischen Fachwerkstadt zu Füßen der Pfalz geht der Spaziergang ins Mittelalter weiter. Auch die Berlichinger Götzenburg in Jagsthausen, die Ruine Weibertreu und viele andere steinerne Zeugen der Vergangenheit sind einen Ausflug wert. Highlights bieten Veranstaltungsorte wie Burg Stettenfels, die zu Kulturgenuss vor historischer Kulisse einladen. Wer will, kann die Zeitreise mit einer stilvollen Übernachtung krönen: Einige der altehrwürdigen Gemäuer sind zu Schlosshotels ausgebaut und locken mit reizvollen Extras - vom Golfplatz vor der Tür bis zum "All-inclusive-Paket" für die Traumhochzeit.

Ein märchenhaftes Bild: Das malerische Schloss Horneck in Gundelsheim beherbergt heute das zentrale Museum der Siebenbürger Sachsen.
Foto: djd/Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>