Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Usedom

Steigenberger Hotel Group investiert auf Usedom
Die Heringsdorfer Promenade wird 2010 um ein Glanzlicht reicher sein

28.07.2008 11:22
Die Steigenberger Hotel Group plant ein neues Hotel auf der Insel Usedom. Damit weicht die jetzige DDR-Ferienheim-Ruine dem Luxushotel Steigenberger Hotel Kaiserbad mit über 150 Zimmern und Suiten, 40 Residenzen und einem 2.000 Quadratmeter großen Wellnessbereich. Es ist das siebente Haus der Hotelgruppe in Mecklenburg-Vorpommern.

Pressekontakt: Steigenberger Hotel Group, Angelika Heyer, Tel.: 069 665 64 422
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: