Stift Admont:
Das Abenteuer Kloster

Stift Admont:

09.07.2008 11:00
Die größte Klosterbibliothek der Welt liegt am Eingang eines Nationalparks mit dem Namen Gesäuse. Das ist nur eine von vielen Überraschungen, die das knapp 1.000-jährige Stift Admont in der österreichischen Steiermark bereithält. "Erwarte das Unerwartete" lautet daher auch die Einladung der Benediktinermönche an die Besucher. Und rund 65.000 Kunst-, Musik- und Naturliebhaber folgen ihr jährlich. Nach vierjähriger Restaurierung erstrahlt die Bibliothek wieder in voller spätbarocker Pracht. Das Großmuseum präsentiert vielfältige Exponate - vom mittelalterlichen Kirchenschatz über die Werke österreichischer Gegenwartskünstler bis zur naturhistorischen Sammlung. Das "Abenteuer Museum" können junge Besucher bei speziellen Führungen erkunden. Unter www.stiftadmont.at stehen alle Termine.

Foto: djd/Benediktinerstift Admont
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: