GAP ist kuuhl
Aktion -Garmisch-Partenkirchener Kulturkühe

23.02.2007 13:19
Vom 21. April bis 31. Oktober freut sich Garmisch-Partenkirchen über Besucher der besonderen Art. Im Rahmen der Aktion „Garmisch-Partenkirchener Kultur-Kühe“ werden rund 100 farbenfrohe Rinder im Zentrum der Marktgemeinde aufgestellt. Am Ende der tierischen Aktivität, die unter dem Slogan GAP ist kuuhl läuft, werden die Hauptdarsteller für einen karitativen Zweck versteigert. Zwei Vorboten der Kultur-Kühe können Interessierte ab sofort bewundern: Vor dem Kongresshaus beispielsweise steht die Alpspitz-Kuh, sie trägt das modellierte Panorama des 2.050 Meter hohen Juwel des Werdenfelser Landes auf dem Rücken.

Weitere Auskünfte:
Tourist Information Garmisch-Partenkirchen Richard-Strauss-Platz 2 82467 Garmisch-Partenkirchen Fon (0 88 21) 180 700 tourist-info@gapa.de www.garmisch-partenkirchen.de

Quelle: Angelika Hermann-Meier PR