Ein Sommermärchen der anderen Art
Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff sind eine Oase der Ruhe

Ein Sommermärchen der anderen Art

05.05.2008 20:02
(djd/pt). Die meisten Bundesbürger freuen sich auf die Fußball-EM in Österreich und der Schweiz. Wird es eine Wiederholung des Sommermärchens von 2006 geben? Auch wenn es beim Blick auf volle "Fanmeilen" nicht so aussieht: Es gibt immer noch genug Menschen, die sich nicht für den Trubel um das runde Leder begeistern können. Glücklicherweise finden Fußballmuffel genügend Ideen, wie sie dem Wirbel für eine Weile entgehen können.

Einer der schönsten Gärten Europas

Das beste Beispiel sind die Gärten von Schloss Trauttmansdorff: Die Südtiroler und ihre Gäste haben 2006 entschieden und die Anlage zu "Europas Garten Nr. 6" gewählt. Das zwölf Hektar große, bei Meran gelegene botanische Areal erhielt die Auszeichnung völlig zu Recht. Hier betreten die Besucher eine Oase der Ruhe. Nur das leise Glucksen eines Baches und das zarte Summen der Bienen begleiten den Spaziergang durch die 80 Gartenlandschaften aus aller Welt. Das milde Klima bietet die idealen Voraussetzungen für die Pflege einer vielfältigen Pflanzenwelt. Das grandiose Panorama auf die umliegende Bergwelt dürfte schon Kaiserin Sisi genossen haben, als sie hier ihr Winterdomizil bezog. An warmen Tagen erfüllen Lavendel, Rosmarin und Salbei die Luft mit würzigem Kräuterduft, und ein Meer von Sonnenblumen erstrahlt in sattem Gelb. Einmalig für botanische Gärten ist die Hanglage (Höhenunterschied 100 Meter) mit ihrer natürlichen Form eines Amphitheaters. Sie beschert herrliche Ausblicke auf die umliegende Bergwelt und die Kurstadt.

Wein und Musik

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff zeichnen sich auch durch die gelungene Verbindung von Kunst und Natur aus. Die Aussichtsplattform des Architekten Matteo Thun, die Libellenuhr oder die Grotte mit Multimediashow - überall spürt man den Innovationsgeist der Betreiber. Das ganze Jahr hindurch können sich Kultur- und Naturfreunde am bunten Veranstaltungsprogramm erfreuen. Dazu zählen beschauliche Nächte am Seerosenteich, in denen ausgesuchte World Music erklingt und exotische Gartencocktails gereicht werden, lehrreiche Führungen und exklusive Weinverkostungen.

Foto: djd/Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>