Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Bremervörde

Betreten des Rasens erlaubt!
Einzigartige Naturerlebnisse im norddeutschen Raum

23.04.2008 12:29
„Betreten des Rasens erlaubt!“ heißt es im Natur- und Erlebnispark Bremervörde. Preisgekrönte Spiel- und Wasserlandschaften wollen entdeckt werden: Ein kleiner Berg zum klettern, Floßfahrten, Hängebrücke, Minigolfanlage und Tretbootverleih gehören ebenso zum Park wie Beachvolleyballfeld und Skulpturenwiese. In der Welt der Sinne gibt es Summsteine, Klang-, Riech- und Fühlobjekte, das Sechs-Zentner-Steinpendel, die Partnerschaukel, Taumelscheibe und Balancegeräte – alle Sinne sind gefordert. Das Café Dunkel, das Haus des Waldes mit seiner urzeitlichen Waldanlage, die NABU-Umweltpyramide und das Grüne Klassenzimmer sind weitere Bestandteile des Natur- und Erlebnisparks.

Kontakt: Tourist-Information Bremervörde, Rathausmarkt 1, 27432 Bremervörde, Tel.: 04761 / 987-142
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: