Passend zu dieser Nachricht:
Seehotel Niedernberg - Urlaub in: Niedernberg - Länderinformation: Deutschland

Seehotel Niedernberg, das Dorf am See:
Verliebtenfahrt mit dem Speedboot „Malibu”: Du und ich und 410 PS

Seehotel Niedernberg, das Dorf am See:


21.08.2020 11:28
Das Seehotel Niedernberg, das Dorf am See, ist bekannt für seine versteckten, romantischen und mitunter überraschenden Plätzchen – im, am und rund um das Hotel, das direkt an einem See mit eigener Insel, Sandstrand, viel Grün und Natur liegt. Wer sich und seiner/m Liebsten einen ganz besonderen Moment schenken möchte, entscheidet sich für die Verliebtenfahrt mit der „Malibu”. Das amerikanische Speedboot ist exklusiv ausgestattet, hat 410 PS unter der Haube und schafft ein Spitzentempo von 70km/h. Bestens versorgt mit Prosecco, Bier, Softgetränken und Henkelmännern – gefüllt mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der Dorfküche – geht es dann für zwei Stunden auf den nahen Main: mal mit Vollgas, mal ganz gemächlich. „Gibt es eine ungewöhnlichere Idee, einen romantischeren Ort als diese/n für die Frage nach dem ‚Ja-Wort‘, den ersten oder einen runden Hochzeitstag?“, so Direktorin Karina Kull.

Titelbild: Seehotel Niedernberg: Verliebtenfahrt auf der Malibu. ©Seehotel Niedernberg

Platz für zehn Personen – auch für Gruppen, Teamevents oder Meetings
Die „Malibu“ bietet Platz für bis zu zehn Personen und ist auch für diverse Gruppenveranstaltungen – beispielsweise Teamevents mit Kollegen und Geschäftspartnern – buchbar. Möglich sind darüber hinaus Action und Spaß bei Wasserski, Wakebord und -surfen. Das Boot liegt im Floßhafen von Aschaffenburg, ankert aber auch direkt in Niedernberg. Informationen zu den einzelnen Bootstouren, den Preisen sowie Buchungen telefonisch unter 06028-9990, per E-Mail an info@seehotel-niedernberg.de oder online unter www.seehotel-niedernberg.de/besondere-momente.



Ankommen, wohlfühlen, abschalten – das Seehotel Niedernberg, das Dorf am See, ist ganz auf Erholungs-, aber auch Tagungsgäste ausgerichtet. Es liegt nur etwa eine halbe Autostunde südöstlich von Frankfurt am Main, an einem See zwischen Aschaffenburg und Miltenberg. Das Besondere: Seine acht architektonisch individuell gestalteten Gästehäuser – darunter eine Wellness-Scheune „Wolke 7“ und ein Herrenhaus – rund um den zentralen Platz sind wie ein Dorf aufgebaut. Darin untergebracht sind 107 Zimmer und Suiten, meist mit Seeblick. Unter dem Motto „menschengerechte Ernährung“ wird im Restaurant ELIES mit Seeterrasse eine klassische, und doch aufregend andere Vitalküche serviert: Qualität, Frische, Regionalität sowie der Verzicht auf künstliche Aromen und Zusatzstoffe werden großgeschrieben. Bekannt für seine große Auswahl an internationalen Whisky-Raritäten, Street Food Spezialitäten und hausgemachten Kuchen ist die „Hannes – Café und Bar am See“. Neben einem Tagungszentrum und zwölf Veranstaltungsräumen (22 bis 150 qm) wartet das Dorf am See mit weiteren Räumlichkeiten mit sehr individuellem Charakter auf: beispielsweise mit dem Wintergarten „Orangerie“ mit ihrer Live-Dorfküche, dem Bootshaus oder der Finca auf der hoteleigenen Insel, wo im Sommer auch der „Beach-Club“ mit Sandstrand geöffnet hat. Alles, was das Wellness-Herz begehrt, findet sich im Erholungsbereich: In- und beheizter Outdoor-Pool, Saunalandschaft, Salzlandschaft mit kleiner Saline, Blocksauna mit Seeblick im Freien, Fitness-Häuschen sowie ein „Ruhewohnzimmer“. Exklusive Beauty-Anwendungen sowie Massagen werden in der „vitalOase“ angeboten.


Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: SeehotelNiedernbergSeeurlaubSpeedbootBootstouren