Passend zu dieser Nachricht:
Länderinformation: Deutschland

Urlaubsregionen Bayern
Die vier touristischen Regionen Bayerns und was sie so besonders macht

Urlaubsregionen Bayern


07.06.2018 17:12
Warum denn in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah. Innerdeutsche Reisen erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Warum auch nicht? Schließlich bietet Deutschland wunderbare Städte, viel Küste an Nord- und Ostsee sowie Seengebiete, Wälder und Gebirgszüge zum Wandern, Klettern und Skifahren. Das Bundesland Bayern ist immer eine Reise wert, denn hier finden Sie neben der Metropole München auch beschauliche Städte und Gemeinden, beeindruckende Naturschönheiten sowie natürlich die Alpen und die weltbekannten Seen im Süden.

Titelbild: Weinhänge bei Karlstadt/Ortsteil Gambach. Hier mit Zug und Main.
Copyright: Hotel-Zentrale.de / A. Mett

Allgäu und Bayerisch-Schwaben

Wer Allgäu hört, der denkt an Bauernhöfe, Weiden und viel Natur – und das nicht zu Unrecht. Das Allgäu gehört zu den idyllischsten Regionen des Landes und lockt Wanderer und Radfahrer mit ausgedehnten (Rad)Wanderwegen entlang der Weiden und Moore, die diese Landschaft prägen. Außerdem hat sich im Allgäu ein reicher Schatz an Heilbädern und therapeutischen Ansätzen etabliert, der das Wohlbefinden gestresster Städter zu steigern vermag.

Bayerisch-Schwaben wird geprägt von der Fuggerstadt Augsburg, in der sich europäische Industriekultur und bayerische Pittoreske vereinen. Wer Deutschland kennenlernen will, muss Augsburg gesehen haben. Doch auch abseits der Stadt lockt Bayerisch-Schwaben mit tollen Ausflugszielen wie dem Nationalen Geopark Ries oder dem Schwäbischen Donautal.

Oberpfalz und Niederbayern

Natur und Wohlbefinden stehen im Mittelpunkt im Osten Bayerns. Die Oberpfalz und Niederbayern sind geprägt von Wäldern, Karstlandschaften und den Flüssen der Donauebene. Hinzu kommt natürlich der herrliche bayerische Wald, der mit seinen 100 Kilometern Länge der bestimmende Teil der gleichnamigen Region ist. Wer ihn nicht kennt, dem sei gesagt, dass es sich dabei eigentlich um ein Mittelbgebirge handelt, dessen dichter Bewuchs mit Bäumen jedoch ganz charakteristisch ist.

Wer möchte, findet in dieser Region aber auch großartige und hochinteressante Städte wie Regensburg, Passau oder die alten Herzogstädte Landshut und Dingolfing. Naturfreunde bleiben aber sicher lieber abseits der Städte, etwa in einem alten Posthotel in Niederbayern oder einer der kleinen beschaulichen Pensionen am Fuße des Bayerischen Waldes.

Franken

Franken ist eigentlich zu groß als dass man es so ohne weiteres als eine einzige touristische Region bezeichnen sollte. Nicht umsonst teilt sich die Region schließlich auch nominell noch in Unterfranken, Oberfranken und Mittelfranken auf. Allen gemein ist aber die kulturelle Vielfalt, die sich aus der Geschichte dieser lebendigen Region speist. Da wären zum einen die wunderbaren Bauwerke zu nennen, die sich in den fränkischen Städten finden lassen, etwa das Opernhaus in Bayreuth, die Würzburger Residenz oder die Altstadt von Bamberg. Lassen Sie sich fränkische Weine und Biere in den Gasthäusern schmecken oder erkunden Sie die Schlösser und Burgen, die sich überall in Franken finden lassen.

Auch in Sachen Natur steht Franken dem Rest Bayerns in nichts nach. Heilbäder und Kurorte wechseln sich ab mit geheimnisvollen Tropfsteinhöhlen, weiten Wäldern sowie Felsenlabyrinthen und Mooren. Es ist nicht verwunderlich, dass Franken bei Wanderern und Radwanderern gleichermaßen beliebt ist.

Oberbayern

Oberbayern ist für viele aus dem Rest des Landes womöglich der Inbegriff Bayerns, auch wenn sich hier Wirklichkeit und Klischees ein wenig vermischen mögen. In Oberbayern finden sich Tradition und Moderne auf engem Raum vereint, repräsentiert durch die offene Weltstadt München auf der einen und die Lebensart der Menschen am Alpenrand auf der anderen Seite. Trachten, Feste und herzhaftes Essen sind sinnbildlich für diesen Teil Bayerns – ebenso wie die High Society am Chiemsee, am Starnberger See oder am Ammersee.

Oberbayern ist darüber hinaus natürlich auch ein wahres Paradies für Bergsteiger, Skifahrer, Snowboarder und allen anderen Freunden des Wintersports. Die Regionen am Alpenrand locken mit den besten Pisten und den schönsten Aprés-Ski-Gaudis auf den Hütten. Wem das nicht Spaß genug ist, der muss sich eben bis zum Spätsommer gedulden, wenn es in München wieder heißt: O‘zapft is! Dann nämlich zieht das Oktoberfest 2018 wieder Millionen Besucher in seinen Bann.

Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: UrlaubsregionenBayern
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>