Sieg!
St. Anton am Arlberg ist 2011 Austragungsort des Interski-Kongresses

Sieg!

09.02.2007 14:12
Weltweit größtes Fach-Forum zu Themen der Skitechnik und Skilehrmethodik findet in Österreich statt

Genau 20 Jahre nach dem ersten Interski-Kongress findet im Jahre 2011 das weltweit größte Skilehr-Symposium erneut im österreichischen St. Anton am Arlberg statt. Die Entscheidung für den Wintersportort fiel am 2. Februar im südkoreanischen Yong Pyong, wo das diesjährige Fach-Forum mit rund 2000 Skischul-Spezialisten aus 31 internationalen Skilehr-Verbänden ausgetragen wurde. Delegationen aus den einzelnen Ländern wählten in einem spannenden Verfahren den Ort, in dem in vier Jahren die prestigeträchtige Veranstaltung stattfinden soll. In der Finalabstimmung siegte schließlich St. Anton am Arlberg klar gegen Bariloche (Argentinien) mit 18:13 Stimmen und holte damit den Interski-Kongress 2011 nach Österreich.
"Wir sind außerordentlich glücklich über diesen Erfolg. Unsere 20-köpfige St. Antoner Delegation hat mit vollem Einsatz für den Zuschlag gekämpft. Auch das österreichische Skidemo-Team hat uns stark unterstützt", berichtet Martin Ebster, Direktor des Tourismusverbandes St. Anton am Arlberg. Die siegreiche St. Anton-Präsentation vor insgesamt 1000 Delegierten reichte dabei vom Akkordeon-Spiel bis hin zu modernen Multimedia-Vorträgen und einem eigenen Gala-Abend. Dabei standen immer die Argumente für einen "Kongress der kurzen Wege" im Vordergrund. Und so setzte sich die Gemeinde am Arlberg nicht zuletzt dank ihrer ausgezeichneten Infrastruktur durch.

"Unsere Ferienregion bringt für dieses Ereignis alle wichtigen Voraus¬setzungen mit. Jahrzehntelange Erfahrung mit Groß-Veranstaltungen, die Infrastruktur, das Know-how. Aber vor allem das Herz und die unbedingte Leidenschaft für den Skisport", so Tourismusdirektor Martin Ebster. "Die Stimmung in unserem Team ist nach der positiven Vergabe natürlich großartig. Keiner hat in Korea eine Gelegenheit ausgelassen, um mit Delegierten anderer Nationen ins Gespräch zu kommen und diese mit Argumenten zu versorgen", resümiert Ebster.

Weitere Auskünfte:
Informationsbüro A-6580 St. Anton am Arlberg Fon: +43-5446-22690 Fax: +43-5446-2532 info@stantonamarlberg.com www.stantonamarlberg.com

Quelle: Angelika Hermann-Meier PR
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>