Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Immenstadt - Länderinformation: Deutschland

Skytrail in Bühl am Alpsee
Ferienabenteuer mit Nervenkitzel

Skytrail in Bühl am Alpsee


28.07.2016 13:44
Seine Grenzen ausloten, ohne sich dabei in Gefahr begeben – das kann man nun in der Urlaubsregion am Großen Alpsee bei Immenstadt im Allgäu. Ein Himmelspfad, genannt „Skytrail“ reizt Groß und Klein, die eigene Trittsicherheit und Schwindelfreiheit auszuprobieren.

Titelbild: Das Trittplattenelement. © Alpsee Grünten

Auf drei Stockwerken bis hinauf in eine Höhe von elf Metern gibt es über 40 verschiedene Möglichkeiten, sich auf Seilen, wackeligen Trittstufen, Schwebebalken, Flachleitern und in Netzen fortzubewegen. Mut, Geschicklichkeit, Nervenkitzel und jede Menge Spaß verspricht der Besuch des Skytrails im Ortsteil Bühl direkt neben dem Eingangsportal zum Naturpark Nagelfluhkette, dem AlpseeHaus.

Sicherheit ist dabei erstes Gebot. Im Gegensatz zu herkömmlichen Klettergärten, wo man mit zwei Sicherungen ausgestattet wird und die Karabiner bei jeder Richtungsänderung umständlich aus- und umgehängt werden müssen, fährt beim "Skytrail" die Sicherungsleine immer mit und man kann sich damit völlig frei im Parcours bewegen. Der Besucher kann also auch die Richtung ändern, wenn er einen langsameren Spaziergänger vor sich hat. Ein versehentliches Aushängen ist dabei nicht möglich.

In Verbindung mit dem großen Skytrail gibt es auch eine kleine Anlage speziell für Kinder bis ca. 1,2 Meter Größe. Hier können die Eltern neben ihren Sprösslingen her gehen und ihnen Mut zusprechen oder deren Euphorie etwas bremsen. Aber auch hier wird professionell gesichert.

Der Skytrail ist aber nicht nur ein Spaß-Gerät zum herumklettern. Er soll die Besucher auf kommende Bergtouren vorbereiten. Ihnen ein wenig mehr Zutrauen und Trittsicherheit geben. Der Skytrail bei Immenstadt ist deshalb nur die erste Station von geplanten 13, die nach und nach am Alpsee dazu kommen sollen. Von Ausrüstung bis Verpflegung, von Wetterkunde bis Geländeerkundung sollen die zukünftigen Bergfexe dort anschaulich und mit modernsten Lernmethoden gezeigt werden. Wie man eine Bergtour sicher vorbereitet und durchführt. Die weiteren Stationen sollen bis Ende 2017 dazu kommen. Bis dahin heißt es schon mal: Üben, üben, üben im Skytrail…

Der Skytrail ist geöffnet seit 12. Juli 2016. Weitere Informationen zu Öffnungszeiten (10 bis 18 Uhr, bei gutem Wetter auch länger) und Preisen (Erwachsene 7,50 Euro/Kinder 4 Euro) gibt es bei der Alpsee Immenstadt Tourismus GmbH oder direkt unter www.AlpseeSkytrail.de

Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: SkytrailBühlAlpseeFerienabenteuerUrlaubsregionKlettergartenAllgäu
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>