Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Lüneburg - Länderinformation: Deutschland

Mittelalterliches Spektakel rund um das Salz
Lüneburg feiert vom 02. bis 04. Oktober die 13. Lüneburger Sülfmeistertage

Mittelalterliches Spektakel rund um das Salz


09.09.2015 11:14
Lüneburg feiert vom 02. bis 04. Oktober die 13. Lüneburger Sülfmeistertage Wilde Wettspiele, Fassrollen und ein Festumzug erwartet die Besucher vom 02. bis 04. Oktober 2015 bei den Lüneburger Sülfmeistertagen.
Bereits zum 13. Mal feiert die Hansestadt das mittelalterliche Spektakel rund um das Thema Salz.

Titelbild: Luftbild von Lüneburg.
Copyright: Lüneburger Heide GmbH

Um die Sülfmeister zu ehren, die im Mittelalter maßgebend für die Salzgewinnung und somit den Ruhm und Reichtum Lüneburgs waren, findet das große historische Fest mit einem abwechslungsreichen Programm statt. Der mittelalterliche Sülfmeistermarkt mit Marktvagabunden, Gauklern und Wahrsagern rund um die St. Johanniskirche während der drei Festtage sowie die Wettspiele am Samstag und der traditionelle Umzug mit anschließender Fassverbrennung am Sonntag, geben der Veranstaltung das gewünschte mittelalterliche und traditionelle Gesicht.



Am Samstag, dem 03. Oktober, treten wieder verschiedene Mannschaften in unterschiedlichen Disziplinen gegeneinander an und kämpfen um den Titel des „Sülfmeisters 2015“.
Neben den Wettspielen erwartet die Besucher ein buntes mittelalterliches Markttreiben auf dem Platz „Am Sande“ und rund um die St. Johanniskirche sowie ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Musik, Theater und historischen Aufführungen. Anlässlich der Sülfmeistertage widmet sich auch die Lüneburger Theatergruppe „Historica Lueneburgensis“ dem „Weißen Gold“.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: LüneburgerSülfmeistertageSpektakelMittelalterlich
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>