Klassik, Jazz, Elektro, Schlager, Volksmusik:
Musik-Sommer 2014: Festivals, Konzerte und Events von den Alpen bis zum Mittelmeer

Klassik, Jazz, Elektro, Schlager, Volksmusik:


11.06.2014 16:46
Club Beats auf den Kanaren, Alphornbläser vor Alpenkulisse, Free Jazz in Kroatien, Bach in Thüringen: Die Vielfalt der musikalischen Veranstaltungen im Sommer 2014 reicht vom hochkarätigen Klassik-Open-Air über DJ-Live-Acts bis hin zum Schlager-Festival. Bei einigen der Events ist der Eintritt sogar frei.

Titelbild: Das Jameos Festival in den von César Manrique gestalteten Lavahöhlen auf Lanzarote ist nur eines von vielen Musikevents, die Urlauber im Sommer 2014 erleben können.
Bildnachweis: Turismo Lanzarote/Rubén Acosta

Lanzarote: Elektro-Sound und Timple-Klänge in den Vulkanhöhlen Jameos del Agua
Subtropische Pflanzenwelt, ein unterirdischer Salzsee, einzigartige Lichteffekte: Die im Norden Lanzarotes gelegenen Vulkanhöhlen Jameos del Agua sind berühmt für ihre außergewöhnliche Atmosphäre und Akustik. An drei Sommernächten werden die von Inselkünstler César Manrique gestalteten Lavablasen zur Bühne für das Jameos Festival: Los geht’s am 21. Juni mit den DJs Marc Marzenit, Aböri/dbq und Mönster, am 19. Juli stehen das deutsche Duo Microtrauma sowie die Künstler DJ Sinkro is death und Alkalino Rodríguez an den Plattentellern. Bei der finalen Runde am 9. August können Besucher zu den Beats von Cora Novoa, Stricky Doom & Dr. Freud und Jyetur abtanzen. Karten sind für 35 Euro unter www.muchoviaje.com oder an den Ticketschaltern der Besucherzentren auf Lanzarote erhältlich. Wer stillere Töne bevorzugt, erlebt bei den Konzerten des Timple-Spielers Toñín Corujo echte Insel-Tradition. Der Eintritt kostet neun Euro. www.centrosturisticos.com, www.turismolanzarote.com



St. Anton am Arlberg:
Musica et Artificium und Volksmusiktag

Im Rahmen von Musica et Artificium vom 26. bis 29. Juni lässt der Tiroler Ferienort St. Anton am Arlberg altes Brauchtum neu aufleben. Begleitet von alpenländischen Klängen präsentieren Handwerker aus der Region ihre Traditonsberufe. Höhepunkt der Festtage ist der 12. Arlberger Volksmusiktag am 28. Juni. Dann verwandelt sich das Feriendorf in eine große Freilichtbühne: Rund 20 Gruppen von Kärnten bis in die Schweiz spielen in den umliegenden Gastgärten auf. Zusätzlich vermitteln Referenten von 26. bis 28. Juni althergebrachtes Wissen rund ums Thema Musik. An folgenden Workshops und Kursen können Interessierte teilnehmen: „Musizieren auf der Gitarre“, „Begleiten auf Volksmusikinstrumenten“, „Singen, spielen, tanzen“ sowie „Volkslied und Volkstanz“. www.stantonamarlberg.com

Vinschgau: Südtirol Jazz Festival mit Ortlerblick
Im Rahmen des 32. Südtirol Jazz Festival treten bekannte Größen der internationalen Szene heuer ein ganzes Wochenende lang erstmals auch in Schlanders, Mals und Sulden im Vinschgau auf. Im Angesicht von König Ortler, Südtirols höchstem Gipfel, steht die Region im Westen des Landes von 4. bis 6. Juli ganz im Zeichen von Swing und Groove. Zum Auftakt am Freitag präsentiert die französische Street-Jazz-Band „Les Faux Frères“ ihr buntes Repertoire von Chansons bis zu Rock-Klassikern im Sportwell Mals (gratis). Am Samstag geht’s im Kulturhaus Schlanders weiter mit dem Quartett „Spring Roll“, bestehend aus zwei Bläsern, Klavier und Percussion (15 Euro). Den Abschluss am Sonntag markieren die atmosphärischen Klänge des Schweizer Trios „Wawawa“ im Suldner Messner Mountain Museum Ortles (kostenlos). www.suedtiroljazzfestival.com, www.vinschgau.net

Thüringen:
Bach:Sommer Arnstadt mit ZEIT REISEN

Beim Bach:Sommer von Arnstadt steht der persönliche Kontakt zu den Künstlern im Vordergrund. Besucher des Festivals erleben erlesene Konzerte, fürs Publikum zugängliche Proben sowie gemeinsame Essen mit den Musikern – in historischem Ambiente. Denn mehrere Bach-Generationen lebten und arbeiteten im barocken Kleinod. Der Hamburger Veranstalter ZEIT REISEN hat vom 7. bis 11. August eine fünftägige Musikreise zum Bach:Sommer aufgelegt. Bei einem exklusiven Empfang lernen die Teilnehmer Intendantin Judith Rüber und den künstlerischen Leiter des Festivals, Dirigent Joshua Rifkin, kennen. Im Preis von 890 Euro pro Person ebenso enthalten: Premiumkarten für drei Konzerte, ein Probenbesuch in der Oberkirche, zwei Stadtführungen, vier Übernachtungen inklusive Frühstück im 4-Sterne-Hotel sowie Essen und Empfänge laut Programm. www.zeitreisen.zeit.de/bachsommer

Musik-Mix in Barcelona: Das San Miguel Mas i Mas Festival
148 Veranstaltungen, sieben Locations und Musik von Flamenco bis Funk – von 10. Juli bis 31. August erfüllt das 12. San Miguel Mas i Mas Festival Barcelonas Zentrum mit Leben. Galten die Sommermonate in der spanischen Metropole bis vor zehn Jahren noch als kulturarm, zählt das Event heute zu den wichtigsten musikalischen Ereignissen Kataloniens. Zu hören sind Künstler wie der Pianist Daniel Ligorio im historischen Stadtmuseum MUHBA, die Techno-Band Loppkio im Nachtclub Moog und der Jazz- und Soul-Musiker Aloe Blacc im Konzertsaal Palau de la Música. Eröffnet wird die Veranstaltungsreihe mit dem Auftritt von Rock-Gitarrist Jeff Beck am 10. Juli im Freilichtmuseum Poble Espanyol. Infos und Tickets (ab vier Euro) unter www.masimas.com. Hotel-Tipps: Mittendrin statt nur dabei sind Gäste des 2013 komplett renovierten 3-Sterne-Grupotel Gravina (Doppelzimmer inklusive Frühstück ab 120 Euro) und des 4-Sterne-Grupotel Gran Vía 678 (Doppelzimmer inklusive Frühstück ab 135 Euro). www.grupotel.com

Jazz Festival Lošinj: Musik auf dem Marktplatz
Beim 10. Jazz Festival Lošinj versammeln sich vom 25. bis 27. Juli erstklassige internationale Musiker. Am Freitagabend zeigt US-Jazzlegende Joseph Bowie auf dem Marktplatz von Mali Lošinj, warum er als einer der weltbesten Posaunisten gilt. Die kroatische Sängerin Josipa Lisac rockt am 26. Juli die Sommerbühne des Vladimir-Nazor-Kinos, ehe dort zum Abschluss des Festivals das Quartett um Saxophonist Jean Toussaint ruhigere (Jazz-)Töne anstimmt. Der Eintritt für die Konzerte auf dem Marktplatz ist frei, jene auf der Sommerbühne kosten 6 Euro. Im 5-Sterne-Hotel Bellevue der Lošinj Hotels & Villas können Gäste Kultur- mit Wellnessurlaub kombinieren. Es eröffnet am 12. Juli und liegt unweit vom Zentrum von Mali. Bei Buchung unter www.losinj-hotels.com bis 1. Juli gibt’s dort 20 Prozent Ermäßigung (Promo-Code: JAZZ). Eine Woche für 2 Personen im Superior-Doppelzimmer inklusive Halbpension kostet ab 1.456 Euro. www.tz-malilosinj.hr

Engelberg/Zentralschweiz: AlpenSchlagerfestival
Seit über zehn Jahren steht das AlpenSchlagerfestival auf dem festen musikalischen Sommerprogramm von Engelberg in der Zentralschweiz. Nach dem Motto „echt schwiizerisch“ treten im Ristis Bergrestaurant hoch über Engelberg namhafte Schweizer Künstler und Schlagerbands auf. Termine: 2./3. August sowie 8. bis 10. August. An beiden Samstagen wird traditionelle Volksmusik gespielt, am Sonntag dürfen jeweils die Schlagerfans feiern. Zudem gibt’s am Freitag, 8. August, zum zweiten Mal die große AlpenSchlager-Sommerparty. Unter anderem sorgt die Schweizer Band ChueLee für Stimmung, bekannt für ihren Mix aus Alpen-Pop und Mundart-Rock. Die Seilbahn Engelberg-Brunni fährt von 18 Uhr bis zum Party-Ende alle 30 Minuten, der Eintritt zu allen Konzerten ist kostenlos, Sitzplatzreservierungen unter +41 (41) 6 39 60 60 oder unter www.brunni.ch.
Buchung des AlpenSchlager-Sommerparty-Arrangements ab 175 Euro pro Person unter www.engelberg.ch.

In und rund um Meran: Südtirol Classic Festival
Vom London Philharmonic Orchestra bis hin zu Konstantin Wecker: Die künstlerische und musikalische Vielfalt beim 29. Südtirol Classic Festival im und rund ums Meraner Kurhaus ist groß. Von 25. August bis 23. September präsentieren renommierte Ensembles aus aller Welt Werke von Beethoven bis Sibelius. Bei den Konzerten, Matinees und Soireen erleben Musikfreunde aber auch Jazz- oder Tango-Rhythmen. Den festlichen Rahmen bildet zumeist der Jugendstilsaal des Meraner Kurhauses, am 4. September ist Schloss Schenna Schauplatz einer Vorstellung: Ab 20.30 Uhr tritt das Vokalensemble Quartonal mit Musik aus Romantik und Moderne in Erzherzog Johanns einstiger Residenz auf (Tickets ab 20 Euro). www.meranofestival.com, www.schenna.com

Authentisch und unverfälscht: Südtiroler Hausmusik
Spontane Darbietungen mit Akkordeon, Hackbrett oder Zither gehören nicht auf allen Südtiroler Bauernhöfen der Marke „Roter Hahn“ zum Standard-Programm. Aber auf den meisten der ländlichen Domizile zwischen Eisack und Etsch wird die Tradition der Hausmusik noch intensiv gelebt. Häufig spielen sogar mehrere Familienmitglieder ein Instrument, sind sie doch oft seit Generationen Teil der örtlichen Musikkapelle. Auf Wunsch musizieren die Gastgeber auch gemeinsam mit den Urlaubern, die ihre Ferien gerade auf dem Hof verbringen. Andächtiges Zuhören ist ebenso erlaubt wie Mitsingen, gute Laune und Stimmung kommen dabei ganz automatisch auf. Insgesamt gibt es derzeit 65 Bauernhöfe der Marke „Roter Hahn“ in ganz Südtirol, die Unterhaltungsabende mit Hausmusik anbieten. www.roterhahn.it

Mallorca: ECHO-Klassik-2013-Gewinner zu Gast im Castell de Bellver
Castell de Bellver, Anfang des 14. Jahrhunderts erbaute Festung in Palma de Mallorca, ist im Juli Schauplatz mehrerer Musikveranstaltungen. Zu den Höhepunkten zählt der Auftritt des spanischen ECHO-Klassik-2013-Gewinners und Gambisten Jordi Savall am 7. Juli (Karten ab 15 Euro unter www.4tickets.es). Am 15. und 16. Juli erfüllen die Stimmen von Les Petits Chanteurs de Saint-Marc den großen Innenhof. Das Repertoire des französischen Kinderchors, bekannt durch den Film „Die Kinder des Monsieur Mathieu“, reicht von gregorianischem Gesang bis zu zeitgenössischer Musik (Tickets ab 22 Euro). Anschließend genießen Konzert-Besucher die Aussicht von der Burg auf das nächtliche Palma. Nicht ganz so hoch gelegen, aber mit ebenso weitem Blick, ist die Dachterrasse des 4-Sterne-Designhotels Tres in Palma de Mallorca. Das Doppelzimmer inklusive Frühstück kostet ab 220 Euro. www.hoteltres.com
Hotel TRES
Bild: Das 4-Sterne-Hotel Tres verfügt über eine eigene Dachterrasse mit Blick auf Palma de Mallorca und seine Kathedrale La Seu. Bildnachweis: Hotel Tres

Allgäu: Musikgenuss mit leisen und lauten Tönen
Über die Sommermonate finden im Schüle’s Gesundheitsresort & Spa regelmäßig Konzerte für Hausgäste statt. Mit dabei sind die Konzertpianisten Theresia Renelt und Ralf Hohn, die ihr Publikum mit virtuosem Tastenspiel, aber auch mit der ein oder anderen Anekdote aus der Welt der Musik verwöhnen. Neben den weit über das Allgäu hinaus bekannten Solokünstlern treten regionale Musikgruppen auf. Die Musikkapelle Vorderburg beispielsweise steht für zünftige Blasmusik. Gruppen wie die Illertaler Saitenmusik, die Walser Stubenmusik oder die Familie Kerber schlagen eher leise Töne der Hausmusik an. Details zu Programm und Künstlern im 4-Sterne-Superior-Hotel Schüle’s unter www.schueles.com.
Ein weiterer Tipp für Musikbegeisterte: die zweiten Oberstdorfer KleinKunstTage vom 4. bis 7. September. Der Eintritt ist gratis. www.kleinkunsttage-oberstdorf.de.

Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: Musik-Sommer2014KlassikJazzElektroSchlagerVolksmusikEventsKonzerteFestivalsKlassik-Open-AirRock-GitarristJeffBeckArnstadtOberstdorferKleinKunstTage
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>