Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Nürnberg

Messe in Nürnberg
58. Spielwarenmesse in Nürnberg eröffnet

02.02.2007 12:41
01.02.2007 - 09:49 Uhr, Spielwarenmesse eG

Nürnberg (ots) -

Weitere O-Töne und Podcasts stehen unter www.spielwarenmesse.de/radio als MP3-Dateien (128Kbit, 44,1KHz) bereit

Der bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber hat am Mittwoch Abend die 58. Spielwarenmesse in Nürnberg eröffnet. Spielen ist nach Meinung des bayerischen Ministerpräsidenten für unsere Gesellschaft enorm wichtig,

(Dr. Edmund Stoiber) Stoiber1:

Weil es letztendlich ein Urbedürfnis der Menschen ist: Spielen! Das natürlich auch die Kreativität die Erfindungsgabe fördert, fördert auch Zusammenhänge zu erkennen, spielerisch, sagt man ja, ohne große Mühe einfach das Leben zu lernen und Niederlagen zu lernen, Siege zu lernen, mit anderen ja sich zu messen im Spiel, das ist eines der ganz wichtigen Elemente des Erwachsenwerdens.

Die weltweite Nr. 1 der internationalen Fachmessen für Spielen und Freizeitgestaltung wartet in diesem Jahr nicht nur mit einer neuen und noch übersichtlicheren Messestruktur auf, sondern kann mit der Eröffnung der Halle 4A auch den Modelleisenbahnen ein neues Domizil bieten. Rund 2800 Aussteller aus 60 Ländern zeigen bis zum 6. Februar eine Million Produkte, davon 60.000 Neuheiten. Kein Wunder, dass die Angehörigen der Spielwarenbranche in den nächsten Tagen nach Nürnberg strömen. Rund 80.000 Fachbesucher werden erwartet. Nürnberg ist darauf vorbereitet, meint Oberbürgermeister Ulrich Maly.

(Dr. Ulrich Maly)

Nürnberg ist praktisch zu keiner Zeit des Jahres internationaler wie jetzt in diesen Tagen, die Nürnberger freuen sich auch auf die Spielwarenmesse. Es gibt ein paar ungeschriebene Regeln bei uns, man geht nicht Essen in den fünf Tagen, damit ein paar Plätze auch für die Gäste da sind, man ist freundlich auf der Straße, was den Franken ja sonst nicht so nachgesagt wird, und erklärt allen den Weg. Und ansonsten freut man sich sehr über die bunte Gästeschar, überfordern tut uns da nichts. Wir hatten bei der Fußballweltmeisterschaft im letzen Jahr schockartig noch sehr viel größere Mengen von Gästen zu bewältigen, auch das hat gut funktioniert.

Geht es ums Spielen, sind die Erwachsenen genauso begeistert wie die Kinder. Allerdings gilt auch: Deutschland hat immer weniger Kinder. Vor diesen demografischen Fakten hat die Spielwarenmesse das Programm Toy Generations ins Leben gerufen. Mit Sonderthemen auf der Messe und einem kompletten Informationspaket sollen neue Zielgruppenpotenziale erschlossen werden. In Diesem Jahr stehen die Erwachsenen ab 40 im Fokus der Toy Generations - Toy Generations 40 plus. Für Trendforscher Matthias Horx, gleichzeitig Schirmherr der Sonderschau Toy Generations 40 plus auf der Spielwarenmesse heißt das:

(Matthias Horx)

Wir wissen, dass Spielen, Lernen, Arbeiten einen anderen Zusammenhang bekommen in Zukunft. Das waren ja in der Industriegesellschaft sehr getrennte Bereiche und dass das spielerische Element sowohl in unseren Jobs, sowohl in unseren Mainsets, in unseren Erwartungen an das Leben, ständig zunimmt. Spielen hat ja auch viele, viele Dimensionen, heute es ist ein sozialer Sachverhalt, es ist ein lernender Sachverhalt, wichtig ist, dass sich der Zusammenhang zwischen Lernen und Spielen immer weiter durchsetzt und wenn wir unser Hirn plastisch halten, und das können wir am besten durch Spielen, dann werden wir auch steinalt und bleiben dabei wach

Aktives Spielen als Training für geistige und körperliche Fitness, Kreativität und soziale Kompetenz - das ist eines der ganz wichtigen Themen dieser Gesellschaft in den nächsten Jahren. Wie die damit verbundenen Herausforderungen zu bewältigen sind, welche Chancen Spielen eröffnet und welche Trends hier die bestimmenden sind - das ist für Fachbesucher auf der Spielwarenmesse bis zum 6. Februar zu erfahren, zu sehen und zu hören.

Quelle: news aktuell GmbH


Hotels und Pensionen für Ihren Messeaufenthalt in Nürnberg finden Sie auf:
Hotel-Zentrale.de
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>