Passend zu dieser Nachricht:
Hotel Eden Roc - Länderinformation: Schweiz

Mit dem Hotel Eden Roc in Ascona das Tessin entdecken:
Das Fünfsternehaus entführt seine Gäste zu den Weingütern der Region, auf den historischen Spuren der Schwarzen Brüder ins Verzascatal und mit dem Segelboot auf den Lago Maggiore

Mit dem Hotel Eden Roc in Ascona das Tessin entdecken:


02.05.2013 10:59
Mit seinen Seen, Tälern und kulinarischen Besonderheiten bietet das Tessin eine Vielzahl an Entdeckungsmöglichkeiten. Das Hotel Eden Roc in Ascona hat dazu diesen Sommer vielfältige Angebote im Programm. So können die Gäste beim Tag der offenen Weinkeller (Cantine Aperte) die Tessiner Keller und Weine näher kennen lernen oder bei der Segelregatta auf dem Lago Maggiore sich den Wind um die Nase wehen lassen. Auf den Spuren des Jugendroman-Klassiker „Die schwarzen Brüder“ führt ein Ausflug ins bezaubernde Valle Verzasca, welches u.a. auch Drehort für den gleichnamigen Film war, der ab Herbst 2013 mit Moritz Bleibtreu in einer der Hauptrollen im Kino zu sehen sein wird.

Titelbild: Ponte dei Salti in Lavertezzo

Wochenende „Cantine Aperte“
Knapp 50 Tessiner Weingüter laden am 25. und 26. Mai zum Tag der offenen Weinkeller (Cantine Aperte). Eine schöne Gelegenheit für Weinliebhaber die Keller und Weinberge in der Sonnenstube der Schweiz zu besichtigen, mit den Produzenten zu sprechen und den Wein direkt vor Ort zu verkosten. Erstmalig veranstaltet das Hotel Eden Roc in Ascona dieses Jahr deshalb vom 24. bis 26. Mai 2013 ein Wochenende, bei dem Sommelier Giovanni Ferraris gemeinsam mit den Gästen, im Rahmen der „Cantine Aperte“, drei preisgekrönte Weingüter besucht. Vormittags geht die Fahrt zur Cantina Pian Marnino nach Gudo gefolgt von einem Besuch in der Cantina Pizzorin in Sementina. Nach einer Stärkung mit einem 3-Gang-Menü mit korrespondierenden Weinen im Agriturismo Amorosa in Gudo steht am Nachmittag als krönender Abschluss der Besuch der Cantina Tenimento dell´Ör in Arzo auf dem Programm. Im Preis ab 870 Schweizer Franken (ca. 725 Euro) pro Person sind zwei Übernachtungen im Hotel Eden Roc mit Frühstück, das Resort Dine around am Abend, die Nutzung des Eden Roc Spa sowie der Tagesausflug zu den Weingütern und dem Mittagessen unterwegs enthalten.

„3 Ore di Ascona“ mit dem Team Eden Roc
„3 Ore di Ascona“ ist eine der grössten Segelregatten am Lago Maggiore, bei der bis zu 70 Boote an den Start gehen. Ein ganz besonderes Erlebnis also für Freunde des Segelsports, bei dem das Hotel Eden Roc mit einem eigenen Team dabei sein wird. Mit dem Arrangement „3 Ore di Ascona mit dem Team Eden Roc“ können Gäste des Fünfsternehauses Teil des Teams werden und während der Regatta die Kraft des Windes in den Segeln spüren. Beim dreistündigen Segelkurs am Freitag weist der erfahrene Skipper die Gäste in die Besonderheiten der Strecke ein und das Team kann sich aufeinander einspielen. An der Regatta am Samstag, dem 8. Juni 2013, gilt es dann einen Dreieckskurs, der an den märchenhaften Brissago-Inseln vorbeiführt, innerhalb von drei Stunden möglichst oft zu umrunden. Zurück an Land lädt das Restaurant Eden Roc im Hotel Eden Roc zur Seglerparty mit Apéritif und Abendessen ein, bei der man auch andere Segelbegeisterte kennen lernen kann. Kostenpunkt: Ab 1290 Schweizer Franken (ca. 990 Euro) inklusive drei Übernachtungen vom 6. bis 9. Juni 2013 pro Person mit Resort Dine around, Nutzung des Eden Roc Spa und den oben genannten Leistungen.

Auf den Spuren der Schwarzen Brüder im Valle Verzasca
Das Verzascatal ist zweifellos eines der beliebtesten Ausflugsziele im Tessin. Präsentiert sich doch das Tal heute weitgehend noch in seinem ursprünglichen Zustand und versetzt einen mit der Schlichtheit der Häuser und der bezaubernden Natur in die Vergangenheit der wildromantischen Region. Dass das Leben hier früher jedoch nicht immer einfach war, belegt der Jugendroman-Klassiker „Die schwarzen Brüder“ von Lisa Tetzner und Kurt Held, der das auf Tatsachen beruhende Schicksal der Tessiner Buben erzählt, die aus Geldnot als Kaminfeger nach Mailand verkauft wurden. Den Film zum Buch bringt nun der Schweizer Oscar-Preisträger Xavier Koller ab Herbst 2013 mit Moritz Bleibtreu in einer der Hauptrollen ins Kino. Wer vorab bereits auf den Spuren der Schwarzen Brüder das Verzascatal erkunden will, hat mit dem Hotel Eden Roc in Ascona Gelegenheit dazu. Vom 7. bis 9. Juni und nochmals vom 20. bis 22. September lädt das Fünfsternehaus dazu ein, gemeinsam das Tessiner Tal zu erkunden. Zum Preis ab 760 Schweizer Franken (ca. 640 Euro) pro Person beinhaltet das Arrangement „auf den Spuren der Schwarzen Brüder im Valle Verzasca“ neben zwei Übernachtungen mit Frühstück und Resort Dine around sowie der Nutzung des Eden Roc Spa jeweils einen geführten Ausflug am Samstag ins Valle Verzasca mit Mittagessen im Grotto. Erster Stop ist am 220 Meter hohen Staudamm, der als Kulisse des James-Bond-Film GoldenEye Berühmtheit erzielte. Weiter gehört der Besuch der Ponte dei Salti in Lavertezzo mit ins Programm, von wo aus man einen grandiosen Blick auf das smaragdgrüne Wasser der Verzasca hat, bevor es in das zuhinterst im Tal gelegene Dorf Sognogno geht. Der gut erhaltene Siedlungskern des Ortes, beherbergt ein Museum, das einen Einblick gibt in das einst harte Leben der Talbewohner und der Kaminfegerkinder, den Schwarzen Brüdern. Natürlich darf eine Mahlzeit im Grotto nicht fehlen, bei dem die Gäste mit regionalen Produkten verwöhnt werden.



Die direkte Telefonnummer des Hotel Eden Roc für Reservierungen und weitere Informationen lautet +41 (0)91 785 71 71. Ebenfalls abrufbar und buchbar sind die Angebote im Internet unter www.edenroc.ch.

Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: HotelEdenRocAsconaTessinFünfsternehausGästeWeingüternRegionSpurenSchwarzenBrüderVerzascatalSegelbootLagoMaggioreSegelkursCantinaPizzorinMarninoGudo