Mit Pferd und Kutscher durch das winterliche Tannheimer Tal
Schlittenromantik für Liebende und Geschiedene

Mit Pferd und Kutscher durch das winterliche Tannheimer Tal

28.01.2008 10:08
Sonnen- oder Nachtfahrten, ganz exklusiv oder zur Hochzeit: „Alles ist möglich“lautet das Motto der beiden großen Anbieter von Schlittenfahrten im Tannheimer Tal. Sogar ein Ausflug mit dem „Scheidungsschlitten“ kann bei Bedarf gebucht werden.

Foto: „Alles ist möglich“ – Pferdeschlittenfahrten zu jedem Anlass

Vor der einzigartigen Kulisse der Tannheimer Berge wird die Fahrt in einem Pferdeschlitten zu einem märchenhaften Erlebnis. Klare Luft, die Stille der Natur und das Klingeln des Pferdegeschirrs erinnern die warm eingemummelten Fahrgäste an den Charme längst vergangener Zeiten. Zumeist sind es Romantiker, die das Tiroler Hochtal auf ungewöhnlichen Wegen und möglichst naturnah entdecken wollen. Aber auch Naturliebhaber und Abenteurer kommen bei einer Fahrt mit dem Kufengefährt auf ihre Kosten. Übrigens: Manchmal wird aus dem Schlitten auch eine Kutsche, je nach Schneeverhältnissen. Bei jedem Gefährt kann binnen Sekunden ein Fahrwerk hydraulisch ausgefahren werden.

Besonders lohnend ist eine Fahrt in das Naturschutzgebiet Vilsalpsee, das im letzten Herbst seinen 50. Geburtstag feierte. Wer tagsüber in das autofreie Gebiet kutschiert werden möchte, sollte bis zu drei Stunden einrechnen – inklusive Glühweinumtrunk, Schnapsverköstigung und Kinderpunsch, schließlich ist die Fahrt zum Vilsalpsee bei der ganzen Familie beliebt.

Romantiker überraschen ihre Liebste oder ihren Liebsten mit einer exklusiv gebuchten Tour durch das abendliche Hochtal. Wenn die Sonne hinter den Bergen versunken ist und die Landschaft sich langsam in Dunkelheit hüllt, zündet der Kutscher eine Fackel an, die den Weg zum Vilsalpsee leuchtet. Wem das noch nicht stimmungsvoll genug ist, stößt in der Stille der Nacht mit einem Glas Champagner an. Oben funkeln die Sterne am Himmel, im See spiegelt sich das Mondlicht wider. Auf Wunsch werden auch die Namen der Verliebten aus Rosenblättern und Kerzen in den Schnee gezaubert. Tipp: Bestens geeignet als Geschenk für den Valentinstag am 14. Februar!

Bereits einen Schritt weiter sind Hochzeitspaare, die ihren Weg in ein gemeinsames Leben in einem herrlich dekorierten Pferdeschlitten beginnen möchten. Weiße Nelken, rote Rosen und ein edles Tröpfchen Schaumwein dürfen da natürlich nicht fehlen. Trost für alle, bei denen es mit der ewigen Liebe nicht geklappt hat: Bei einer Fahrt im „Scheidungsschlitten“ durch das schöne Tannheimer Tal sind alle Herzschmerzen bald vergessen.

Die Preise für die verschiedenen Fahrten liegen zwischen 10 Euro und 100 Euro pro Person. Weitere Informationen zu den Angeboten der Kutscher Andreas Kleiner und Andy Rief gibt es beim Tourismusverband Tannheimer Tal unter +43 (0) 5675 62 20 0.

Weitere Auskünfte: Tourismusverband Tannheimer Tal Oberhöfen 110 A-6675 Tannheim Fon +43 (0) 5675 62 20 0 Fax +43 (0) 5675 62 20 60 info@tannheimertal.com
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>