Alles Husky, oder was?
Am 30. Dezember holen Schlittenhundegespanne die Silvestergrüße aus dem Tannheimer Tal ab

06.11.2007 11:34
Mit den Neujahrsgrüßen aus dem Tannheimer Tal beginnt das Jahr 2008 tierisch gut. Schlittenhunde sammeln am 30. Dezember die Post des Tiroler Hochtals ein. Und wer will, verschickt seine Glückwünsche zum Jahreswechsel auf der eigens dafür entworfenen Husky-Postkarte mit passender Briefmarke.

Der Startschuss für die außergewöhnlichen Silvestergrüße fällt um 11 Uhr in Jungholz. Von hier führt die Fahrt zunächst über Schattwald und Zöblen nach Tannheim, wo sich ein zweites Gespann dazu gesellt. Ein dritter Musher mit seinen Huskys begleitet die Gruppe ab Grän bis nach Nesselwängle. Dort werden die Botschaften am 31. Dezember als Silvesterpost abgestempelt und mit einem nostalgischen Fahrzeug nach Reutte gebracht.

Nicht nur die Briefträger sind besonders. Auch die Sonderpostkarten und -briefmarken zeigen die majestätische Hunderasse, die unter anderem für Kraft und Ausdauer steht. Und: Sogar spezielle Briefkästen stehen für die außergewöhnliche Silvesterpost bereit. Weitere Informationen zur „Husky-Post“ sind beim Tourismusverband Tannheimer Tal unter +43 (0) 5675 62 20 0 erhältlich.

Weitere Auskünfte: Tourismusverband Tannheimer Tal Oberhöfen 110 A-6675 Tannheim Fon +43 (0) 5675 62 20 0 Fax +43 (0) 5675 62 20 60 info@tannheimertal.com
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>