Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Dortmund - Länderinformation: Deutschland

DEW21
10. Dortmunder DEW21 Theaternacht feiert ein rundes Jubiläum

DEW21


22.08.2011 09:07
(ddp direct) Die Dortmunder DEW21 Theaternacht feiert ihr erstes großes Jubiläum. Zum zehnten Mal eröffnen die Dortmunder Theater mit der Theaternacht die Spielzeit in den großen und kleinen Theaterhäusern der Stadt.
Immer zum Ende des Sommers ist die Theaternacht der Auftakt für die kommende Theatersaison und bietet erste Einblicke in hoffentlich spannende, erkenntnis- und erlebnisreiche Inszenierungen.

Wie in jedem Jahr haben wir auch diesmal wieder neue Ensembles und Spielstätten dabei.
Erstmalig findet die Theaternacht auch im Dortmunder Westen statt. Im Musiktheater Piano in Lütgendortmund mit einer Hommage an den legendären Dortmunder Gitarristen Uli Steinert. Und das Improviasationstheater Emscherblut lädt zu einer theatralischen Expeditionsreise ans Emschertal in Deusen.

Einen neuen exotischen Akzent setzten wir das Charolija Teatar mit Ausschnitten aus seiner Gypsy-Operette Papusha.

Mit dem Abschlussfest zur Theaternacht kehrt die Dortmunder Theaterszene in diesem Jahr an einen Ort zurück, der bereits 2006 bespielt worden ist. Er war damals allerdings nicht mehr als eine Vision am Horizont der Hoffnung! Heute ist der PHOENIX See prall gefüllt, ein neuer glitzernder Ausdruck des Strukturwandels in der Stadt Dortmund und bereits eines der am meisten frequentierten Ausflugsziele in Dortmund.

Großes Theaterfest am neuen PHOENIX See
In der Theaternacht werden die vielen unterschiedlichen Theater und Spielstätten zunächst mit einem Nachmittags- und Abendprogramm Highlights der kommenden Saison präsentieren. Ab 21 Uhr, wenn es tatsächlich Nacht geworden ist, beginnt das große Theaterfest am PHOENIX See im Bereich der Hörder Burg und des Hafens. Neben einem attraktiven Programm auf verschiedenen Bühnen, Paraden und Walk Acts wird es mit der Inszenierung Nymphen am See von Regisseur Rolf Dennemann auch eine spektakuläre PHOENIX See Bespielung geben, die den See zur Bühne macht.

Die Dortmunder DEW21 Theaternacht wird wie schon der Name sagt durch das Dortmunder Energie- und Wasserversorgungsunternehmen gefördert. Als weitere Unterstützer sind dabei die Sparkasse Dortmund, Entsorgung Dortmund GmbH, Brinkhoffs Brauerei und Fachhochschule Dortmund.

Seitens der Stadt Dortmund fördern das Kulturbüro und die Bezirksvertretung Dortmund-Hörde die Theaternacht.


=== 10. Dortmunder DEW21 Theaternacht feiert ein rundes Jubiläum (Teaserbild) ===

Die Dortmunder DEW21 Theaternacht feiert ihr erstes großes Jubiläum. Zum zehnten Mal eröffnen die Dortmunder Theater mit der Theaternacht die Spielzeit in den großen und kleinen Theaterhäusern der Stadt.
Immer zum Ende des Sommers ist die Theaternacht der Auftakt für die kommende Theatersaison und bietet erste Einblicke in hoffentlich spannende, erkenntnis- und erlebnisreiche Inszenierungen.

Wie in jedem Jahr haben wir auch diesmal wieder neue Ensembles und Spielstätten dabei.
Erstmalig findet die Theaternacht auch im Dortmunder Westen statt. Im Musiktheater Piano in Lütgendortmund mit einer Hommage an den legendären Dortmunder Gitarristen Uli Steinert. Und das Improviasationstheater Emscherblut lädt zu einer theatralischen Expeditionsreise ans Emschertal in Deusen.

Einen neuen exotischen Akzent setzten wir das Charolija Teatar mit Ausschnitten aus seiner Gypsy-Operette Papusha.

Mit dem Abschlussfest zur Theaternacht kehrt die Dortmunder Theaterszene in diesem Jahr an einen Ort zurück, der bereits 2006 bespielt worden ist. Er war damals allerdings nicht mehr als eine Vision am Horizont der Hoffnung! Heute ist der PHOENIX See prall gefüllt, ein neuer glitzernder Ausdruck des Strukturwandels in der Stadt Dortmund und bereits eines der am meisten frequentierten Ausflugsziele in Dortmund.

Großes Theaterfest am neuen PHOENIX See
In der Theaternacht werden die vielen unterschiedlichen Theater und Spielstätten zunächst mit einem Nachmittags- und Abendprogramm Highlights der kommenden Saison präsentieren. Ab 21 Uhr, wenn es tatsächlich Nacht geworden ist, beginnt das große Theaterfest am PHOENIX See im Bereich der Hörder Burg und des Hafens. Neben einem attraktiven Programm auf verschiedenen Bühnen, Paraden und Walk Acts wird es mit der Inszenierung Nymphen am See von Regisseur Rolf Dennemann auch eine spektakuläre PHOENIX See Bespielung geben, die den See zur Bühne macht.

Die Dortmunder DEW21 Theaternacht wird wie schon der Name sagt durch das Dortmunder Energie- und Wasserversorgungsunternehmen gefördert. Als weitere Unterstützer sind dabei die Sparkasse Dortmund, Entsorgung Dortmund GmbH, Brinkhoffs Brauerei und Fachhochschule Dortmund.

Seitens der Stadt Dortmund fördern das Kulturbüro und die Bezirksvertretung Dortmund-Hörde die Theaternacht.


Bild: 10. Dortmunder DEW21 Theaternacht feiert ein rundes Jubiläum


Theater Fletch Bizzel
Horst Hanke-Lindemann
Humboldtstrasse 45
44137 Dortmund

E-Mail: hanke-lindemann@fletch-bizzel.de
Homepage: www.dortmunder-theaternacht.de
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: jubiläumdortmunderdew21theaternachttheaterphoenix-seedortmundwestenGitarristenUliSteinertInszenierungenLütgendortmundImproviasationstheaterEmscherblutTheaterfestNymphen
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>