Sehenswürdigkeiten Bad Endorf

Bad Endorf
© Markt Bad Endorf
Übersicht & Beschreibung | Sehenswürdigkeiten | Tourist-Info | Wellness & Relaxen | Wetter | Reise-News | Hotels | Businesshotels | Stadtteile
Schloss Hartmannsberg (Bild)
Das Schloss Hartmannsberg liegt zwischen dem Schloßsee und dem Langbürgner See in der Gemeinde Bad Endorf.
Das Schloss entstand aus einer einst frühmittelalterlichen Burg, welche unter dem Chiemgauer Adelsgeschlecht während der Ungarn-Einfälle um 900 als Zuflucht errichtet wurde.
Um 1680 wurde die Burg zu dem heutigen barocken Schloss umgebaut.
Das Schloss besitzt aus den Jahren um 1685 eine direkt an das Schloss angebaute Schlosskapelle mit Zwiebelhaube aus dem Jahre 1737. Die Anbauten sind teilweise aus dem 19. und 20. Jahrhundert.

Pfarrkirche St. Jakobus (Bild)
Die katholische Pfarrkirche St. Jakobus wurde im neuromanischen Stil im Jahre 1855 nach Plänen von Albert Lucas errichtet. Es ist von Außen ein eher schlicht gehaltener Saalbau mit Satteldach.
Anfahrt:
Kirchplatz 1
83093 Bad Endorf

St. Michael (Bild)
Im Ortsteil Teisenham.
Die katholische Filialkirche wurde dem St. Michael geweiht.
Der Saalbau mit Satteldach besitzt einen durchaus sehenswerten oktogonalen Westturm mit Zwiebelspitze. Die Kirche wurde auf den romanischen Grundmauern des Vorgängerbaus 1699-1701 errichtet.