Sehenswürdigkeiten Tauberbischofsheim

 
Übersicht & Beschreibung | Sehenswürdigkeiten | Tourist-Info | Wetter | Hotels | Businesshotels | Reisebüros | Stadtteile
Kurmainzischen Schloss
Der überwiegend gotische Komplex der einstigen kurmainzischen Burg liegt inmitten der Tauberstadt.
Der hohe Türmersturm, ein runder mittelalterlicher anmutender Bergfried, überragt noch heute das Stadtbild.
Die innere Burg wurde anstelle eines früheren Königshofes im 13. Jahrhundert errichtet.
Heute wird die Burg als Kurmainzisches Schloss bezeichnet.

Türmersturm
Das Wahrzeichen der Stadt stammt aus dem 13. und 15. Jahrhundert.
Einst Bestandteil der früheren Wasserburg.

Restn der alten Stadtmauer & Hungerturm

Neugotischen Rathaus
Es stammt aus dem Jahre 1865 und besitzt ein interessantes Glockenspiel an der Fassade.

Gebäude "Alte Post“
Zwei zusammengefügte Fachwerkäuser aus dem 16. Jahrhundert.

Peterskapelle
Die Kapelle ist der älteste Kirchenbau der Stadt, er stammt aus der Romanik um 1250.

Stadtkirche St. Martin
Erbaut von 1910 bis 1914.