Schloss und Schlosspark, Kittendorf

Schloss und Schlosspark, Kittendorf
© TMV/Grundner

Baujahr: 1848 - 1853
Geo-Koordinaten: (Kartenansicht)
Breite 53° 37' 20.280" (53.6223000000)
Länge 12° 54' 5.760" (12.9016000000)
Schloss Kittendorf ist ein Herrenhaus aus der Zeit von 1848 bis 1853 und wird heute als Hotel genutzt. Erbaut wurde es nach Plänen des Baumeisters und Schinkel-Schülers Friedrich Hitzig nach dem Vorbild des Schloss Babelsberg in Potsdam.

Das Herrenhaus im Tudorstil ist ein zweigeschossiger Putzbau mit Dachgesims und zinnenbekrönten Attika. Im Osten des repräsentativen Adelsbaus befindet sich ein fünfgeschossiger Turm und vor dem Risalit des Haupthauses befindet sich das Hauptportal mit vorgelagertem Altan.

Das Hotel besitzt 28 Zimmer und ein Schloss-Restaurant, ein Weingewölbe und eine Orangerie. Auch ein Standesamt und Räumlichkeiten für Feiern sind vorhanden.

Der Schlosspark ist ein englischer Landschaftspark und verfügt über ausgedehnte Terrassen und Treppen, umgeben von jahrhundertealtem Baumbestand. Eine vierreihige Lindenallee führt von auf das Schloss zu. . Entworfen wurde er einst von Peter Joseph Lenné. Der Fluss Peene verläuft durch den Park und wurde zu einem Teich mit zwei Inseln angestaut.

Anfahrt:
Dorfstraße 47
17153 Kittendorf
Weitere Infos: www.schloss-kittendorf.com

Ortsinformationen:

Kittendorf
Die Gemeinde Kittendorf liegt im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. ...
 
Kartenansicht / Lage