Schloss Petzow, Werder

Schloss Petzow, Werder
© TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Baujahr: 1825
Ortsteil: Petzow
Geo-Koordinaten: (Kartenansicht)
Breite 52° 20' 38.760" (52.3441000000)
Länge 12° 56' 49.200" (12.9470000000)
Das Schloss Petzow im gleichnamigen Ortsteil der Stadt Werder (Havel) ist ein repräsentatives Herrenhaus mit Landschaftspark südlich des Schwielowsees. Das Schloss wurde von Carl Friedrich August Kaehne nach den Plänen von Karl Friedrich Schinkel im maurischen Kastell- und englischen Tudorstil erbaut. Es ist ein zweigeschossiger Putzbau mit Stufengiebel und besitzt vier runde Ecktürmen mit Zinnenkranz.

Der Schlosspark ist rund 15 Hektar groß und zeichnet sich durch seine Architektur und Natur aus. Mehrere historische Bauwerke befinden sich hier, so auch die ehemalige Dorfkirche auf dem Grelleberg. Ebenfalls nach Plänen von Schinkel wurde sie im 19. Jahrhundert erbaut und bietet ihren Besuchern eine tolle Aussicht. Auch ihr Kirchturm kann bestiegen werden.

Neben dem Schwielowsee mit eigenem Bootsanleger befindet sich auch ein Haussee in der Parkanlage. Auch eine Stelle zum Baden ist vorhanden. Das Ensemble des Parks wird ergänzt durch ein Waschhaus, eine Fischerhütte und eine alte Schmiede, die ein Restaurant enthält.

Anfahrt:
Zelterstraße 5
14542 Werder (Havel)

Ortsinformationen:

Werder
Die Wasser- & Blütenstadt Werder (Havel) liegt im Landkreis Potsdam-Mittelmark des Bundeslandes Brandenburg. Werder, die Blütenstadt am Wasser, ist ...
 
Kartenansicht / Lage